Anspruch im Werteimperialismus

Die EU entwickelt sich mehr und mehr zu einem autokratisch bürokratischen Konstrukt. Gleichzeitig erhöht sich aber dieser Aussenanspruch, als ob wir der Welt sagen müssten wo es demokratisch lang geht. David Boos mit seinem Gast Heinz Theisen im freien Gespräch.

Andere Länder nutzen die westliche Technik, wenn nötig, auch gegen den Westen. Wir müssen jetzt also sehen, dass unsere alte universale Rolle zu Ende kommt.

Wenn wir dem überschiessenden Idealismus nun sagen, wir sind zwar nicht mehr die Stärksten auf der Welt, aber die Besten, wir haben die besten Werte, jeder hat sich danach zu richten, dann haben wir eine neue Form von ideellem Kolonialismus.

https://youtu.be/HbmIVyYipP8

Beitrag teilen …

Der nächste Gang …

Bartzissey

Auf dem Plattenspieler: Morrissey

Der Sandwirt Televisor

Der Zufall

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed