Küche – Freiheit, Staat, Politik

Küche

Es gibt keine Klimakrise

Vor kurzem traf ich Bernd Fleischmann, der mich in meinem Büro in Radolfzell besuchte. Er ist Unternehmer und kümmert sich im Vorstand des Vereins der Werteunion um das Parteiprogramm. Sein…
Zum Beitrag

Klickende Handschellen

Im Zusammenhang mit der Aufarbeitung der Zwangsmaßnahmen, die mit Corona begründet wurden, prägte der bekannte ehemalige Fernseh-Journalist und Bestseller-Autor Peter Hahne den Satz „Ich will Handschellen klicken hören!“. Und ein…
Zum Beitrag

Säkulare Republik Europa

Im letzten Teil des Freien Gespräch stellen sich David Engels und sein Gast Egon Flaig die Frage, ob die gegenwärtige EU ein Betriebsunfall oder eine Konsequenz der ursprünglichen Integrationsgedanken ist.…
Zum Beitrag

Imperium Romanum, letztes Kapitel?

Wirtschaft, Horatio Wirtschaft Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“ erschien 2015 in der deutschen Übersetzung bei Dumont. Hätte Dumont den Roman veröffentlicht, wenn dieser Roman der Feder eines deutschen Schriftstellers seine Existenz…
Zum Beitrag

Sollen sie halt Kuchen fressen!

Etatismus mündet in Hunger: Die Politiker wollten in der Coronamaßnahmenkrise den Umgeimpften buchstäblich den gefüllten Teller wegziehen. Das darf nie wieder passieren! Ein Kommentar von Oliver Gorus im Wurlitzer. Klicken…
Zum Beitrag

Die Geschichte von der falschen Medizin

Es war in den Siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Meine Eltern hatten die damals recht verbreiteten Erbauungsheftchen von ‚Reader’s Digest‘ abonniert, eine monatliche Publikation im etwa DIN-A5-Format aus dünnem Papier…
Zum Beitrag

Karriere im System

Protokolle der Aufklärung #11 In meinem Sandwirt-Beitrag „Das System“ ist die politische Organisation eines für heutige Verhältnisse normalen Staatsgebildes beschrieben, und zwar anhand des Beispiels Deutschland. Wie kommt man nun…
Zum Beitrag

Am Hof der Dummen

Die angemaßten Fürsten von heute haben eine furchtbar große Klappe, aber während sie Propagandaspielchen spielen, wachsen ihnen die selbstgeschaffenen Probleme über den Kopf … Ein Kommentar von Oliver Gorus Klicken…
Zum Beitrag

Steuern und Diebstahl

Diesen Text gibt es auch als Video im Televisor des Sandwirts: Hier. Und außerdem auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Der Staat ist keine Firma. Der…
Zum Beitrag

Das Jahr 2028: Kurs ändern!

Wirtschaft, Horatio, Wirtschaft! In diesem zweiteiligen Beitrag beschreibe ich den aktuellen Kollisionskurs der deutschen Wirtschaft und der deutschen Staatsfinanzen und was daraus folgt: Im ersten Teil analysierte ich die miserable…
Zum Beitrag

Wider das irregeführte Volk!

Was hat sich in den letzten 200 Jahren in der Ära der Verfassungsstaaten eigentlich an der Willkür der Herrscher geändert? – Weniger, als wir denken, so Oliver Gorus im Wurlitzer…
Zum Beitrag

Sandkörner #12

Nein, nicht der Goldpreis steigt; der Preis für Papiergeld fällt. Nach der als »Demokratieförderung« verkauften Politisierung des gesamten zivilen Lebens, die in jeden Verein, jeden Betrieb, jede Kirche, jede Behörde, ja…
Zum Beitrag

Im Treibhaus der Weltfremdheit

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Sind die Studenten verrückt geworden? Diese Frage drängt sich auf, wenn man sieht, wie fanatische Studenten…
Zum Beitrag

Das System

Protokolle der Aufklärung #10 Die Älteren unter den Sandwirt-Gästen wissen es noch: „System“ war einstmals ein geflügeltes Wort. Die Protestler Ende der 60er Jahre bezeichneten damit den Staatsapparat, seine Funktionäre,…
Zum Beitrag

Unterstes Niveau

Im Morast der Unverschämtheiten sind Kollektivisten unbesiegbar, denn das ist ihr Home Turf. Sich gegen linke Aggressionen zu wehren, ist darum auch eine Stilfrage, so Oliver Gorus im Wurlitzer: Klicken…
Zum Beitrag

Das Jahr 2028: Eisberg voraus!

Wirtschaft, Horatio, Wirtschaft! In diesem zweiteiligen Beitrag beschreibe ich den aktuellen Kollisionskurs der deutschen Wirtschaft und der deutschen Staatsfinanzen und was daraus folgt: Im vorliegenden ersten Teil lesen Sie meine…
Zum Beitrag

Bürger oder Untertan?

Will ich Bürger oder Untertan sein? Das ist eine Frage, die sich jeder Bürger Deutschlands stellen sollte. Denn wenn die Entwicklung Deutschlands so weiter geht wie bisher, dann werden wir…
Zum Beitrag