Das Beste aus unserem Weinkeller

  • Stammtisch – alle Beiträge, nach Aktualität
  • Lounge – Gastbeiträge
  • Küche – Freiheit, Staat, Politik
  • Bar – Medien, Zensur, Journalismus
  • Gastraum – Wirtschaft, Markt, Unternehmen
  • Kaminzimmer – Geschichte, Kultur, Recht
  • Rezeption – Finanzen, Geld, Krypto
  • Terrasse – Wissenschaft, Corona, Klima
  • Wurlitzer – Der Podcast des Sandwirts
  • Televisor – Der Fernseher des Sandwirts

Auf dem Plattenspieler: Morrissey

Künstler: Steven Patrick Morrissey Album: Your Arsenal (1992 HMV Records) In diesen Zeiten, in denen der Staat für „Demokratie“ demonstrieren lässt, und damit sich selbst meint, kann er sich auf…
Zum Beitrag

Der Zufall

Gastgeber David Engels spricht mit der Autorin Monika Maron im Freien Gespräch über ihr Buch “Das Haus” und die spannenden Fragen, die sich dem Leser stellen: Was leitet unser Leben,…
Zum Beitrag

Die Wahrheit und die Mehrheit

Protokolle der Aufklärung #9 Im Wissenschaftsbetrieb ist es üblich geworden, die Wahrheit an Mehrheitsvoten festzumachen: Möglichst alle müssen sagen, dass etwas richtig ist. Der Wirtschaftstheoretiker Ludwig von Mises hält dagegen:…
Zum Beitrag

mRNA: nutzlos oder schädlich?

Oliver Gorus: Die Abgeordneten des Bundestags hatten weder die Eignung, noch das Wissen, noch die Befugnis, vor zwei Jahren über eine Impfpflicht zu entscheiden. Sie taten es trotzdem … Klicken…
Zum Beitrag

Die Stunde Null!

Ich hatte das große Vergnügen, unseren Sandwirt-Autor Markus Krall zu treffen. Da er dabei auf Mallorca und ich am Bodensee war, konnten wir uns leider nicht wirklich die Hand schütteln…
Zum Beitrag

Das Ende der Gängelung des Bürgers

»Einen Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars Zur Bestätigung der Nichtigkeit des Durchschriftexemplars Dessen Gültigkeitsvermerk von der Bezugsbehörde stammt Zum Behuf der Vorlage beim zuständ’gen Erteilungsamt«  Reinhard Mey, Liedermacher  Wir brauchen…
Zum Beitrag

Elefanten im Berliner Porzellanladen

Botswana hat sich gegen deutsche Belehrung und moralische Deutungshoheit gewehrt. Der Staatschef von Botswana, Mokgweetsi Masisi wehrt sich schlagfertig gegen deutsche Politiker, die ihm erklären, wie das Leben in seinem…
Zum Beitrag

Anstiftungen

Im freien Gespräch hat Gastgeber David Engels dieses Mal Wolfgang Herles zu Gast. Es geht u.a. um den Begriff der Anarchie, zu dem der Deutsche an sich ja einige Probleme…
Zum Beitrag

Jahre des Wahnsinns

Der Wahnsinn der letzten Jahre entlarvt sich nach und nach selbst – und mit ihm seine Protagonisten. Oliver Gorus setzt auf den Sieg der Wahrheit und der geistigen Gesundheit. Klicken…
Zum Beitrag

Völkerrecht und Sezession

Das kürzlich veröffentlichte Interview mit Putin durch Tucker Carlson hat erhebliche Wellen geschlagen: Mehrere hundert Millionen Menschen haben sich die Ausstrahlung angesehen, in der Putin, kaum aggressiv unterbrochen von Carlson,…
Zum Beitrag

Der rosa Elefant

Während der Coronazeit hat vor allem ein Buch eine späte Renaissance erfahren: „Der Untertan“ von Heinrich Mann. Darin geht es um den kaisertreuen Opportunisten Diederich Heßling. Im Gegensatz zu seinem…
Zum Beitrag

Gegen den Strich gelesen: Wilhelm Reich

Wilhelm Reich (1897-1957) gehört zu den Hassfiguren der konservativ-familiär orientierten Opposition gegen den herrschenden Mainstream (dem Ausdruck der herrschenden Klasse), denn er war ein vehementer Kritiker der patriarchalischen Kleinfamilie. Dennoch…
Zum Beitrag

Auf dem Weg in die DDR 2.0

Erleben wir eine Art Wiederauferstehung gewisser Elemente der DDR, oder ist das sozusagen Panikmache? Sind wir auf dem besten Weg, eine DDR 2.0 zu werden? David Engels im freien Gespräch…
Zum Beitrag

Energiepolitik: sinnlos und ineffektiv

Am 12. März hat Bundeswirtschaftsminister Habeck die europaweit erste Gebotsrunde für die neuen Klimaschutzverträge gestartet. Allein die geförderten Anlagen aus der ersten Gebotsrunde würden mehrere Millionen Tonnen CO2 einsparen, frohlockte er,…
Zum Beitrag

Die Jagd nach der Pfründe

Protokolle der Aufklärung #8 In einigen deutschen Ländern und in der Europäischen Union werden demnächst „Volksvertreter“ gewählt. Die dabei übliche Methode (eine kandidatengebundene Listenwahl; siehe meine Sandwirt-Beiträge „Ein eklatanter Widerspruch“…
Zum Beitrag

Opportunisten in Not

Die Reaktionen auf die Veröffentlichung der RKI-Protokolle zeigt: Die Zeit der Aufarbeitung der Coronamaßnahmen ist auch die Zeit der Wendehälse und Opportunisten. Ein Kommentar von Oliver Gorus: Klicken Sie auf…
Zum Beitrag

Konstruktiver Widerstand

Im November 2023 hielt ich auf Usedom an der Ostsee bei der jährlichen Konferenz des Magazins „eigentümlich frei” auf Einladung dessen Herausgebers André Lichtschlag den folgenden Vortrag darüber, wie Freiheitliche…
Zum Beitrag

Spott und Hohn

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Darf man die Ampel aus ihrer Parallelwelt „herauslachen“? „Hass ist keine Meinung.“ Mit diesem unscheinbar klingenden…
Zum Beitrag

Korruption beflügelt

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Fragen Sie sich manchmal, was Ihnen ein Reicher oder eine milliardenschwere Korporation zahlen müsste, damit Sie…
Zum Beitrag

NS-Kunst und die politische Vereinnahmung

Gastgeber David Engels lädt Harald Schulze zum freien Gespräch ein, der neben seiner Tätigkeit an der Archäologischen Sammlung in München verantwortlich für die historische Aufarbeitung des Staatsateliers von Joseph Thorak…
Zum Beitrag

Entlasst die Lokführer!

In dieser Episode des Wurlitzers erklärt Oliver Gorus, warum seiner Meinung nach die Lokführergewerkschaft GDL und ihr Streik verboten werden müsste: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt…
Zum Beitrag

Stadtluft macht (nicht mehr) frei

Wir Stadtplaner haben Existenzen vernichtet – bezahlt aus Steuergeldern und beauftragt im Namen von Gemeinde-, Stadt- und Regionalverwaltungen. In Zusammenarbeit mit Architekturbüros haben wir Maßnahmen entwickelt, die Bürgern, Steuerzahlern, Familienbetrieben…
Zum Beitrag

Aufgeklärter Konservatismus

Über eine neue Definition des Begriffs Konservatismus und darüber, was aufgeklärter Konservatismus bedeutet, spricht der Gastgeber des freien Gesprächs David Engels mit seinem Gast Egon Flaig. Ein Konservatismus, der unsere…
Zum Beitrag

Die Demokratie als Fassade

Protokolle der Aufklärung #7 Die Analyseergebnisse in meinen letzten beiden Sandwirt-Beiträgen („Ein eklatanter Widerspruch“ und „Ein absurdes Entscheidungsverfahren“) müssen jeden desillusionieren, der glaubt, er tut etwas Sinnvolles, wenn er eine…
Zum Beitrag

Zerbröselnde Windkraft

Windräder sind eine Riesensauerei. Die Erosion der Rotorblätter ist dabei nur ein Aspekt. Schauen wir da ruhig mal genauer hin, so Oliver Gorus im Wurlitzer: Klicken Sie auf den unteren…
Zum Beitrag

Schöner Gruseln

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Wer seine Aufmerksamkeit vom Daueralarm der „Klimakrise“ löst und sich mit realen Gefahren dieser Welt befasst,…
Zum Beitrag

Xuyun, die „Leere Wolke”

Im Gegensatz zu einem weit verbreiteten Vorurteil ist der Buddhismus in vielerlei Hinsicht in China immer eine fremde Religion geblieben, und zwar in erheblich größerem Maße als das Christentum in…
Zum Beitrag

Zwei Welten

Eine der erschreckenden Erkenntnisse der letzten Jahre war, dass es bei den großen Themen der Gesellschaft unmöglich wurde, unterschiedliche Standpunkte zu diskutieren. Egal ob mit Familie, Freunden oder Kollegen, das…
Zum Beitrag

Medien-Einerlei

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #21 Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (ÖRR) in Deutschland liefern seit Jahren langweiligen Einheitsbrei. Kritische Stimmen zu Regierungspolitik und linksgrüner Ideologie sind Fehlanzeige. Es fehlt an Bereitschaft und Fähigkeit…
Zum Beitrag

Der Name der Pose

Ein Gespräch mit Klaus-Rüdiger Mai über die abwesende Kommunistin Eines würde ich Sahra Wagenknecht ganz gewiss nicht zutrauen: Dass sie sich dumm stellt. Klaus-Rüdiger Mai hat über sie das Buch…
Zum Beitrag

Führen Wahlen zur Freiheit?

Können wir Bürger uns mit demokratischen Wahlen in die Freiheit wählen? – Nur wenn wir keine Politiker und keine Parteien wählen! Ein Kommentar von Oliver Gorus: Klicken Sie auf den…
Zum Beitrag

Otfried Preußler und die gute Sache

Ein Ereignis hat in den letzten Woche die Gemüter erhitzt: Das Otfried-Preußler-Gymnasium im bayerischen Pullach möchte seinen Namen wechseln! Obwohl es erst vor zehn Jahren seinen jetzigen Namen bekommen hat,…
Zum Beitrag

Die Pflicht zur Delegitimierung

Die größte Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung ist derzeit … die Regierung, kommentiert Oliver Gorus im Wurlitzer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.…
Zum Beitrag

Die Möglichkeit eines Krieges

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Allmählich mehren sich die pessimistischen Stimmen. Dass die Ukraine siegen würde und Russland die besetzten Gebiete…
Zum Beitrag

Ein absurdes Entscheidungsverfahren

Protokolle der Aufklärung #6 Das Thema „Akzeptanz politischer Parteien“ wird zur Zeit heiß diskutiert. Die etablierte Elite hyperventiliert. Viele Leute fluchen. Die Einen blicken ängstlich, die Anderen hoffnungsvoll auf die…
Zum Beitrag

Zauberberg und Altern

Zahlreiche Parallelen zum Zauberberg von Thomas Mann sieht Gastgeber David Engels im Buch „Das Haus“ von Monika Maron. Darüber und über das Leben und Altern in einer illustren älteren Gesellschaft…
Zum Beitrag

Sandkörner #11

Für die stillschweigende Unterstellung, Demokratie und Zivilisation seien grundsätzlich synchron, gibt es keinerlei Evidenz. Man kann Barbarei sehr wohl demokratisch inszenieren, ebenso zivilisierte Strukturen außerhalb demokratischer Verfassung schaffen. Man kann…
Zum Beitrag

Thukydides revisited

Ein Vorteil hat das Chaos bei der Deutschen Bahn: Es wirkt als massiver Bildungsstimulus, da der vorsichtige Reisende auf keinen Fall weiß, wann er sein ins Auge gefasstes Ziel erreichen…
Zum Beitrag

Die wundersame Welt der Linken

Man kann sagen, was man will, aber die 20er halten alles, was sie versprochen haben! Eine Pandemie, Kriege in und außerhalb Europas, eine Inflation und einen beinahe FDP-Ministerpräsidenten. Jeder kommt…
Zum Beitrag

Die Gefallsüchtigen

Im freien Gespräch finden Wolfgang Herles und Gastgeber David Engels den Kipppunkt, den Moment, wo es aufhörte, das zu sein, was es eigentlich hätte sein sollen, nämlich öffentlich rechtliche Qualitätsmedien.…
Zum Beitrag

Werteunion: Freiheit in Maaßen

„Freiheit in Maaßen” – Oliver Gorus analysiert das Gründungsprogramm der Werteunion: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden. Inhalt laden Alternativ können Sie den…
Zum Beitrag

Wem nützt es?

Es ist eine jener Fragen, die zu stellen den kritisch denkenden Menschen auszeichnet, jenen Menschen also, der sich nicht sogleich mit dem Augenschein zufrieden gibt, sondern nach den tieferliegenden, verdeckten…
Zum Beitrag

Libertarismus und Abtreibung

Heute will ich ein „heißes Eisen“ anfassen, im Hinblick auf das die Praxeologie keine „exakte Antwort“ geben, sondern nur einen „Lösungsweg“ aufzeigen kann. Auf diesem Weg kommen unterschiedliche Menschen zu…
Zum Beitrag

Wahlen: Ein eklatanter Widerspruch

Protokolle der Aufklärung #5 Die Aktivitäten der letzten Wochen in Deutschland zeigen: Das Geplänkel um die Bestallung politischer Funktionsträger hat begonnen – maskiert als flächendeckende Demonstration. Diesmal scheint der sogenannte…
Zum Beitrag

Edith Stein

Klaus-Rüdiger Mai, der heutige Gast im freien Gespräch von und mit David Engels, erzählt von der 1998 heilig gesprochene Edith Stein, die als Philosophin weniger bekannt wurde als als hervorragende…
Zum Beitrag

Unzensierbar: das Putin-Interview

Das Putin-Interview von Tucker Carlson war ein hochspannendes, für die Freiheit enorm wichtiges Medienereignis. Es hat gezeigt: Die Zensur durch die Herrscher funktioniert nicht, so Oliver Gorus: Klicken Sie auf…
Zum Beitrag

Hey, FDP!

Diesen Text können Sie auch als Episode im Wurlitzer hören, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Der politpsychologische Frühstückssmoothie #19 Hey, FDP, wenn auch nur noch ein Tropfen Liberalismus in Euren…
Zum Beitrag

Autodafé

Autodafé ist ein Begriff, den viele kennen könnten: Er bezeichnet die ritualisierte Verurteilung und oft auch Hinrichtung von Ketzern vor allem in Spanien. Dies war nicht nur im Mittelalter, sondern…
Zum Beitrag

Was ist los mit den Deutschen?

Diesen Text können Sie auch als Episode im Wurlitzer hören, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Der politpsychologische Frühstückssmoothie #18 Deutschland befindet sich im Würgegriff von Angst, Schuld und Hypermoral. Das…
Zum Beitrag

Wissenschaftsfreiheit

Mit seinem Gast Harald Schulze spricht David Engels im freien Gespräch heute über Wissenschaftsfreiheit und eine zunehmende Tendenz der westlichen Wissenschaften zu einer Beschränkung des Freiraums der Debatten. Wie ist…
Zum Beitrag

Der inszenierte Bürgerkrieg

Diesen Text können Sie auch als Episode im Wurlitzer hören, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Nach „Rettet das Klima!“ haben die Aktivisten und Staatsjournalisten in den letzten Wochen ein neues…
Zum Beitrag

Die Niederlage des Westens

Emmanuel Todd ist zumindest für Insider ein bekannter französischer Soziologe. Seit der Veröffentlichung seines Buches von 1976, „La chute final” (deutscher Titel: „Vor dem Sturz. Das Ende der Sowjetherrschaft”), in…
Zum Beitrag

Hilflose Verbote

Menschen haben naturgemäß unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse. Ein Verbot kann darum eine hilfreiche Regel für ein gedeihliches Zusammenleben sein und anarchistisches Chaos vermeiden. In einem Rechtsstaat muss es natürlich immer…
Zum Beitrag

Das Naturrecht der Freiheit

Protokolle der Aufklärung #4 Der ehemals einflussreiche Amerikaner Walter Lippmann – er war unter anderem Präsident der American Philosophical Society – spricht in seinem umfangreichen Gesellschaftswerk von einem „Leitgesetz“, das…
Zum Beitrag

Wissenschaftsfreiheit und ihre Grenzen

Über Wissenschaft und ihre Grenzen, die Entwicklung der Lehre an den Universitäten und welche Maßnahmen dringend zu treffen wären, spricht Gastgeber David Engels heute mit seine Gast Egon Flaig, Lehrstuhlinhaber…
Zum Beitrag

Keine Panik!

Es gibt keine Klimakatastrophe, sagt Oliver Gorus im Wurlitzer. Und schon gar keine menschengemachte. Das muss immer wieder laut und deutlich gesagt und mit Argumenten unterlegt werden, um die profitable…
Zum Beitrag

Immer Ärger mit den Fakten

Erinnern Sie sich noch an den Monatsanfang? Nicht? Laut vielen Journalisten, Politikern und Promis aus dem links-grünen Lager wäre damals fast unsere Demokratie untergegangen!  Unser Lieblingswirtschaftsminister Habeck wollte mit der…
Zum Beitrag

Henry David Thoreau

„Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit.“  Dem deutschen Leser ist Jüngers „Waldgang“ zweifellos bekannt, erheblich weniger aber wohl Thoreaus „Walden“; eine mehr als…
Zum Beitrag

Das falsche Ziel

Das Klimadogma aus Sintfluten, Dürren, Mißernten, Kipppunkten und Massenmigration wird in Deutschland von allen maßgeblichen Playern in Politik und Massenmedien vorbehaltlos anerkannt. CDU, SPD, FDP und Grüne stehen alle gleich…
Zum Beitrag

Alles wird gut 

Ich war vorhin drüben bei der neuen Nachbarin. Sie musste umziehen, weil sie sich das Häuschen, in der sie mit der Familie über viele Jahre lebte, nicht mehr leisten konnte.…
Zum Beitrag

Entkoppelte Demokratie

Die Demokratie ist den Deutschen viel wert, jedenfalls, wenn man den Verlautbarungen der unterschiedlichen Protagonisten glaubt. Eigentlich sollten sich daher alle links und rechts des politischen Spektrums und quer durch…
Zum Beitrag

Lasst doch KI entscheiden

Die meisten Entscheider wissen nicht, was sie tun. Oft entscheiden sie Dinge, die überhaupt nicht entschieden werden müssen, weil sie nach Faktenlage völlig klar sind. In anderen Fällen treffen sie…
Zum Beitrag

Linksfront in der Defensive

Nicht die Demokratie soll derzeit gerettet werden, sondern die Vorherrschaft der politischen Linken, kommentiert Oliver Gorus im Wurlitzer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu…
Zum Beitrag

Die Verfolgung der Opposition

Erneut stehe ich da, wie während der Corona-Zeit, und bin fassungslos. Ich schaue auf meine Mitbürger und verstehe sie nicht. Freunde, Bekannte, Kollegen lassen sich erneut manipulieren, glauben wieder den…
Zum Beitrag

Gleichheit und Besitz

Gastgeber David Engels begrüßt dieses Mal zum freien Gespräch Monika Maron. Die beiden besprechen das neue Buch der Autorin: “Das Haus”. Es geht um Erben und Privatbesitz, um unterschiedliche Individuen,…
Zum Beitrag

Helden, Heilige, Tugendposen

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Damit ein kollektiver Selbstmord zustande kommt – jeder Griff nach Weltherrschaft riskiert ihn – braucht es…
Zum Beitrag

Was wollen Sie eigentlich?

In den Umfragen bringt es die Ampelregierung noch nicht einmal mehr auf eine Zustimmung von einem Drittel der Wahlberechtigten. Noch nie war eine Regierung in Deutschland so unbeliebt. Treten Politiker…
Zum Beitrag

Leiden an den Deutschen

Mit seinem Gast Wolfgang Herles diskutiert Gastgeber David Engels über ideologische Wurzeln und Motivation der linksgrünen Ideologie und über die Aufklärung als eine Folge einer großen europäischen Kultur, die aus…
Zum Beitrag

Die größte Gefahr: Desinformation

Am 15. Januar 2024 begann das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos unter dem Motto „Vertrauen wiederherstellen“ (Rebuilding Trust). Anscheinend hat man auf dem Weg bis hierher Vertrauen verspielt? Könnte…
Zum Beitrag

Die Gesellschaftlichkeit des Ich

Protokolle der Aufklärung #3 Gesellschaft sei ein „Gespenst“; so etwas wie Gesellschaft gäbe es nicht, sagt der Gesellschaftskritiker Max Stirner. Sein Gesinnungsgenosse Murray Rothbard ergänzt: „‘Gesellschaft‘ wird manchmal als etwas…
Zum Beitrag

Wer wählt: Souverän oder Plebs?

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Als die  Wirtschaft des „real existierenden Sozialismus” in den 70er Jahren für jeden erkennbar asthmatisch wurde,…
Zum Beitrag

Wir Bürger haben es satt

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Was als Bauernproteste begann, ist längst ein Aufstand des produktiven Mittelstands gegen die Ampelregierung.  Längst haben…
Zum Beitrag

Profile des Widerstands

Zu Gast im freien Gespräch bei David Engels ist der Publizist Klaus-Rüdiger Mai. Sie sprechen über junge Menschen, junge Studenten nach 1945 in der entstehenden DDR, die feststellen mussten, wie…
Zum Beitrag

Mit anderen Worten: Inflation

»Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen.« »Die Inflation muß als das hingestellt…
Zum Beitrag

Raubkunst

Im freien Gespräch hat ‌David Engels diesmal den Archäologen Harald Schulze zu Gast und spricht mit ihm über die Benin-Bronzen und Raubkunst im Allgemeinen. Diesen Beitrag im Televisor ansehen: Mit…
Zum Beitrag

Mehr Respekt bitte!

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #16 An was fehlt es der Ampelregierung? Da fallen dem achtsamen Beobachter viele Defizite ein: Wenig überraschend fehlt es inzwischen an Mehrheit und Rückhalt in der Bevölkerung,…
Zum Beitrag

Fluchtweg aus dem Fiatgeld?

Gigantische staatliche Schuldenberge, Finanzchaos in den öffentlichen Haushalten, eine hartnäckige Inflation, die man auf gut Deutsch auch als Geldwertvernichtung bezeichnen kann, und die eruptive Zinspolitik der Notenbanken – es gibt…
Zum Beitrag

Rückkehr zum Atom?

Angesichts des nicht erst seit Abschaltung der letzten drei deutschen Reaktoren im April 2023 offenbar gewordenen Scheiterns der Energiewende nach Art der Grünen flammt immer wieder mal eine Diskussion um…
Zum Beitrag

Die wollen uns umbringen

Die Staatsausgaben zu reduzieren ist eine Frage von Leben und Tod. Denn der grüne Kult und der Maximalstaat kosten uns buchstäblich Lebensjahre. So Oliver Gorus im Wurlitzer: Klicken Sie auf…
Zum Beitrag

Islam und Europa

Im freien Gespräch im Sandwirt von und mit D‌avid Engels ist heute Egon Flaig zu Gast. Die beiden nehmen sich der Frage an, wieso gerade der Islam zur heiligen Kuh…
Zum Beitrag

Sandkörner #10

Pars pro toto: Daß die hiesige Dorfkirche nicht viel mehr ist als das Zentrum des Friedhofes, darf getrost als Metapher für den Zustand der Evangelischen Kirche in Deutschland im allgemeinen…
Zum Beitrag

The Power of the Bauer

Diese Proteste können die Initialzündung für eine grundlegende politische Veränderung in Deutschland sein. Ist Deutschland bereit für die Bewährungsprobe der Stunde? Proteste sind ein Kuriosum der Demokratie. Eigentlich. Denn wenn…
Zum Beitrag

Die Freiheit des Ich

Protokolle der Aufklärung #2 Freiheit ist ein wohlklingendes Wort. Es ist in aller Munde. Es gibt Leute, für die ist Freiheit das höchste Gut. Sie nehmen dafür mancherlei Unannehmlichkeiten in…
Zum Beitrag

Medien und ihre Grenzen

Das freie Gespräch im Sandwirt moderierte zunächst David Boos. Heute ist er bei seinem Nachfolger David Engels zu Gast. Wenn sich langjährige Freunde wieder treffen und über Medien und ihre…
Zum Beitrag

Statement zur Werteunion

„Die Katze ist aus dem Sack!“. So jedenfalls könnte man es einordnen, wenn man sich die jetzt öffentlich gemachten Pläne ansieht, aus der WerteUnion eine Partei zu machen. Die WerteUnion…
Zum Beitrag

Die zwei Seiten des Ich

Protokolle der Aufklärung #1 Wir Freiheitsfreunde sind mit vielen interessanten Dingen beschäftigt. Am liebsten ist uns die Freiheit des Individuums. – Nur: Was ist das für ein „Ding“, dem wir…
Zum Beitrag

Notre Dame und das Altern

Mal gefeiert, mal kritisiert: Monika Maron eckt an – und das ist gut so. Denn sie lässt sich nicht einfach dem modernen Diktat der woken Gesellschaft unterordnen. Diesmal ist sie…
Zum Beitrag

Wer hat Angst vor Elon Musk?

Die seit einigen Jahren außer Rand und Band geratene Süddeutsche Zeitung hat X, das ehemalige Twitter, als „Höllenschlund“ bezeichnet und die EU dafür gelobt, ein Verfahren gegen X eingeleitet zu…
Zum Beitrag

So geht´s nicht weiter

„2024 wird ein Jahr des Umbruchs. Wer jetzt laut wird, wer jetzt hör- und sichtbar wird, beweist gutes Timing: Für mehr Freiheit lohnt es sich zu streiten. Warten Sie nicht…
Zum Beitrag

Das war 2023

Ein höchst subjektiver Jahresrückblick Die 20er Jahre stehen ja nicht gerade im Ruf, ein goldenes Zeitalter zu sein. Bisher zumindest. Dennoch gibt es hier und da noch gute Nachrichten. Eine…
Zum Beitrag

Milei in Argentinien

Die nächste Stufe der sozialen Evolution „Ey, was spielst‘ denn, mei Buusche?“ – „Kettensäg, blöd‘ Kuh!“ (Badesalz) Der Libertäre dieser Tage starrt gebannt und gründlich eingedeckt mit Popcorn und Cola…
Zum Beitrag

Die Weihnachtshasserin – Teil 2

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Ziemlich umständlich verstaute Frau Herzberg den Spiegel in der teuren Marken-Handtasche, blickte auf, wieder mir direkt…
Zum Beitrag

Wege aus dem Gesundheitssystem-Chaos

Wir wissen seit vielen Jahren – wenn nicht Jahrzehnten –, dass verwaltungszwangswirtschaftlich organisierte Ökonomien noch nie in der Menschheitsgeschichte auf Dauer („nachhaltig“) funktionsfähig gewesen sind. Für das System der gesetzlichen…
Zum Beitrag

Michel sieht rot

Wenn die unverschämte Arroganz des tonangebenden Mittelstrahls ins Leere läuft oder auf Widerstand stößt, schlägt sie in Selbsthass und Zerstörungswut um. Oliver Gorus hat längst genug davon: Klicken Sie auf…
Zum Beitrag

Die Entmachtung der Familie

Ich bin kein Heimschulaktivist. All meine Kinder haben öffentliche Schulen besucht. Hausunterricht war für mich immer ein sehr entferntes Randphänomen, keine Möglichkeit, die ich damals ernstlich erwogen hätte. Mit den…
Zum Beitrag

Deutschland allein gegen die anderen

Am 13.12.2023 endete die Weltklimakonferenz in Dubai mit einem Abschlussdokument, in dem die Staaten zu einem „Übergang weg von fossilen Energien in einer gerechten, geordneten und ausgewogenen Weise“ aufgefordert werden. Außerdem…
Zum Beitrag

Militärzwang

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Angesichts sich zuspitzender Konflikte zwischen geopolitischen Akteuren wird in den sozialen und Leitmedien vielerorts der Ruf…
Zum Beitrag

Club der Universaldilettanten

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #15 Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland war der Dilettantismus in so starker Ausprägung unter den Regierenden vertreten wie in der seit zwei Jahren überwiegend…
Zum Beitrag

Die deutsche Erinnerungskultur

Das freie Gespräch #6 mit Klaus-Rüdiger Mai Diesmal im freien Gespräch zu Gast bei David Engels: Publizist und Autor Klaus-Rüdiger Mai. Sie sprechen über die deutsche Geschichte, die DDR, die…
Zum Beitrag

Morgenröte der Freiheit

In den 1980er Jahren gab es einen recht beliebten Sportwagen, den Toyota MR2. Er war solide, schnittig, nicht zu teuer und verkaufte sich auch nicht schlecht, außer in Frankreich. Wieso…
Zum Beitrag

Wie entsteht Wohlstand?

Eine der Grundvoraussetzungen für die Schaffung von Wohlstand ist die Möglichkeit freiwilliger Kooperation. Sie kommt nur zustande, wenn alle Kooperationspartner sich etwas von ihr versprechen – ohne Eigennutz keine Kooperation.…
Zum Beitrag

Das unbekannte Klima Berlins

Der EU-Thinktank „Copernicus“ war sich bereits am 8. November 2023 sicher: Das Jahr 2023 wird das heißeste seit 125.000 Jahren. Um zu überprüfen ob das wirklich so ist, wird man…
Zum Beitrag

Anständige Politiker

In diesen Tagen gab es im Freundeskreis eine heiße Diskussion darüber, wie Politiker sein müssen. Wir waren uns schnell einig, dass sie wissen müssen, wovon sie reden, dass sie Lebens-…
Zum Beitrag

Gegen den Strich gelesen: Marcuse

Negerkuss, Zigeunersoße und Judenkuchen sind verschwunden. Der ethnische Hintergrund von Straftätern bleibt nach wie vor meist ungenannt. Toleranz wird zwangsweise in der Schule unterrichtet. Teilweise greift die «Korrektur» bereits in…
Zum Beitrag

Sandkörner #9

Wir könnten uns übrigens eine Ausgabensperre sparen, wenn wir stattdessen eine Aufgabensperre hätten, die den Staat auf die Kernaufgaben Innere und Äußere Sicherheit beschränkte und daran hinderte, sich immer neue…
Zum Beitrag

Einen Lumumba zu St. Nikolaus

Wenn Sie von irgendwelchen verirrten Seelen hören, der Name ‚Lumumba‘ für einen Longdrink mit Kakao und Rum sei ‚rassistisch‘, dürfen Sie laut lachen. In dieser Ausgabe des Wurlitzers erzählt Ihnen…
Zum Beitrag

Stadtluft macht frei – Teil 2

Alte und neue Vorbilder  Während Venedig seine Unabhängigkeit verloren hat, konnte ein anderes, von Genueser Adligen gegründetes Gemeinwesen am Mittelmeer bis heute überdauern. Die Rede ist vom Fürstentum Monaco, das…
Zum Beitrag

Kinder killen – die Waffen-Inflation

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Das sowjetische Sturmgewehr „Awtamat Kalaschnikowa“, bei der „Nationalen Volksarmee der DDR“ als Maschinenpistole oder kurz „MPi…
Zum Beitrag

Stadtluft macht frei – Teil 1

Alte und neue Vorbilder  Nicht für alles Gold dieser Welt werden wir unsere Freiheit verkaufen. (Wahlspruch des Stadtstaates Ragusa, 1358–1808) Es gibt wenig wirklich Neues unter der Sonne. Die freien…
Zum Beitrag

Die Macht der Kleinen

Oliver Gorus glaubt, dass die kleinen und mittleren Unternehmen die Macht haben, das grüne Projekt der Politiker zu stoppen und das korporatistische Kartell von Politikern und Milliardärssozialisten zu durchschlagen. Sie…
Zum Beitrag

Politikwende von unten

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #14 Zeitenwende, Migrationswende, Verkehrswende … Wir leben in einem Zeitalter der verbal propagierten Wenden. Die Regierenden werden nicht müde, solche Wenden auszurufen. Schon Helmut Kohl tat es…
Zum Beitrag

J.R.R. Tolkien

„Widerstand“ muß nicht immer spektakulär sein und in der Tragik des Scheiterhaufens oder der Verbannung enden. Manchmal kann der Widerständler sogar mit allen möglichen Ehren überhäuft werden und in allgemeiner…
Zum Beitrag

Wie lange noch?

Bei aller täglichen Debatte und allem Streit über Rezession, Klimapanik, Einwanderung und so weiter, die eine große Frage ist doch: Wie lange können wir uns noch durchwursteln bis es »Rumms!«…
Zum Beitrag

Hohn und Spott

Oliver Gorus ruft Sie dazu auf, zu tun, was in Ihren Möglichkeiten steht, um den Sozialisten an den Machthebeln die Stirn zu bieten. Klicken Sie auf den unteren Button, um…
Zum Beitrag

Schützt Bitcoin vor Inflation?

Vor einigen Monaten hat Daniel Wingen auf dem YouTube-Kanal @Einundzwanzig (https://youtu.be/FuUcA6g7MyE?si=9h8uDegAOK92IO6I) in München eine Straßenumfrage gemacht, bei der er zufälligen Passanten nacheinander drei Fragen gestellt hat: Was ist Inflation? Wie…
Zum Beitrag

Kattascha und die Verschwörer

Katharina Nocun hat als Co-Autorin mit der Sozialpsychologin Pia Lamberty seit 2020 drei Bücher zum Thema „Verschwörungstheorien” veröffentlicht. Sie war von 2013 bis 2016 bei der Piratenpartei politisch tätig und…
Zum Beitrag

Unparteiisch glücklich

Die Sucht nach Flaggen, Parteien und Schubladen macht ständig nur Probleme, spaltet und polarisiert. Nicht Partei zu ergreifen ist ungewohnt, aber macht frei, so Oliver Gorus: Klicken Sie auf den…
Zum Beitrag

Eingeordnet: Digital ID und CBDC

In der Handlungslogik (Praxeologie) können wir friedliches von feindlichem Handeln unterscheiden. Feindliches Handeln liegt immer dann vor, wenn Drohung und Zwang, Täuschung oder Gewalt eingesetzt werden, um einen sich selbst…
Zum Beitrag

Die große Erzählung

Die westlichen Medien haben laut Umfragen ihr Vertrauen bei der Mehrheit der Bevölkerung verspielt. Laut Statista vertrauen in Deutschland der Presse noch 39 Prozent und dem TV nur noch 27…
Zum Beitrag

Niemals Knechtschaft!

Gegen die Bedrohung der islamistischen Expansion, hilft in Mitteleuropa nur der Schulterschluss von Konservativen und Freiheitlichen, so Oliver Gorus im Wurlitzer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt…
Zum Beitrag

Treibhaus der Narzissen

Diesen Text gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Wer fiele Ihnen auf Anhieb als besonders selbstgefällig ein? Ein Filmstar? Eine Diva? Ein Fußballer oder…
Zum Beitrag

Heute ein Heiliger

Oliver Gorus ist der Meinung, dass Allerheiligen eine ganz reale, kraftvolle und diesseitige Bedeutung hat: Den Heiligen unter uns zu gedenken hilft, die verlorenen Eier wieder zu finden! Klicken Sie…
Zum Beitrag

Gegen den Strich gelesen: Adorno

Theodor W. Adorno (1903-1969) gehörte im Westdeutschland nach dem Zweiten Weltkrieg zu den Intellektuellen, die der marxistischen Neuen Linken und der Protestbewegung der heute sogenannten 1968er-Generation den Weg bereiteten.  Während…
Zum Beitrag

Das 9/11-Syndrom

Es ist wahr. Es gibt eine Pandemie. Aber nicht durch das Corona-Virus, sondern durch eine andere Krankheit: Das 9/11-Syndrom. Betroffene nennt man auch asymptomatische Kriegstreiber. Die Krankheit ist sehr ansteckend…
Zum Beitrag

Sandkörner #8

Vorurteile sind das Kondensat der Lebenserfahrung von Generationen.  Es ist der Tod des Westens, selbst jetzt noch an der antiquierten Militärdoktrin des zwanzigsten Jahrhunderts festzuhalten, da der Feind mit der…
Zum Beitrag

Sezession und Selbstverteidigung

Das „europäische Wunder“ wird heute wieder in Erinnerung gerufen und die Vision einer radikal dezentralisierten Welt, die durch territoriale Sezession – die Antithese zu einem Weltstaat – zustande kommt, gewinnt…
Zum Beitrag

Die Vernunft sagt: Kernkraft!

Der Ausstieg aus der Kernenergie ist ein gewaltiger Fehler. Ein einfacher Grund ist die Tatsache, dass die erneuerbaren Energien den steigenden Energiebedarf nicht decken können.  Derzeit wird weltweit immer noch…
Zum Beitrag

Johann F. A. von der Marwitz

„Wählte Ungnade, wo Gehorsam nicht Ehre brachte“ – vielen gilt diese Inschrift nicht nur als Inbegriff des „alten“ Preußens, sondern ganz allgemein des unantastbaren Grundrechts eines jeden Menschen auf Gewissensfreiheit.…
Zum Beitrag

Die Freiheit, verdammt!

Oliver Gorus ist der Meinung, dass die Präsidentenwahl in Argentinien nicht nur spannend ist – sie ist auch richtungsweisend und bietet Schlussfolgerungen für unsere eigenen Gesellschaften. Hier seine Analyse: Klicken…
Zum Beitrag

Klare Kante

Erinnern Sie sich noch an die Jahre 2015 bis 2019? Deutschland war gespalten aufgrund der Flüchtlingskrise und die AfD ist zu dieser Zeit quasi von Wahlerfolg zu Wahlerfolg gerannt. Damals…
Zum Beitrag

Zentralisierung und Dezentralisierung

Staaten, gleich welcher Verfassung, sind keine wirtschaftlichen Unternehmen. Im Unterschied zu Letzteren finanzieren sich Staaten nicht durch den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen an freiwillig zahlende Kunden, sondern durch Zwangsabgaben:…
Zum Beitrag

Der umgekehrte Holocaust

Diesen Artikel gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Wer über die aggressiven Manifestationen des arabischen Antisemitismus erstaunt war, muss tief geschlafen haben, denn nichts…
Zum Beitrag

Ein Plädoyer für Politikerhaftung

Seit rund zehn Jahren rege ich in Aufsätzen, Artikeln und Vorträgen immer wieder die Einführung einer Schadenersatzpflicht für rechtswidrig handelnde Politiker an. Am Beginn meiner diesbezüglichen Überlegungen stand die Beobachtung,…
Zum Beitrag

Freiheit zu Lebzeiten

Diesen Artikel gibt es auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier. Letztes Wochenende war ich in Prag – bei strahlend blauem Himmel kam ich zusammen mit meiner…
Zum Beitrag

Warum Erbschaftsteuern ungerecht sind

„Disclaimer“: Dies ist eine handlungslogische Betrachtung und KEINE juristische Einordnung de lege lata. Handlungslogisch ist es a priori eine feindliche Handlung, einen friedlichen Menschen zu einer Geldzahlung zu zwingen. Hat…
Zum Beitrag

Ein linkes Zeitalter endet

Deutschland ist ein linkes Land. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk zeigt sich bereits seit Jahren als politischer Akteur linker Politik. Die einst konservative CDU hat sich zwei Jahrzehnte lang von den Sozialdemokraten…
Zum Beitrag

Elon Musk – unser Held?

Elon Musk ist zurzeit in aller Munde. Er äußerte sich zur Debatte rund um „Seenotretter“, die illegale Migration und Schlepperei fördern, und besuchte die texanische Grenze zu Mexiko, um über die…
Zum Beitrag

Powerhouse – ohne Power

„Bis 2045“, verkündete Bundeskanzler Olaf Scholz im April diesen Jahres, „wollen wir klimaneutral wirtschaften (…) Windenergie auf See birgt dafür ein großes Potenzial. Und mit der Nordsee haben wir ein Energie-Powerhouse quasi vor der Haustür.“…
Zum Beitrag

Bücher kaufen beim Sandwirt

Der Kaufladen des Sandwirts hat bereits ein paar Regalbretter, auf denen Bücher zum Verkauf stehen. Das Sortiment wird wachsen, Buch um Buch. Wir nehmen ausschließlich Bücher auf, die zum Sandwirt…
Zum Beitrag

Linke Lebenslügen

Oh je. Die sozialen Netzwerke brennen, die Stammtische schwitzen und die Newsportale glühen.  Was ist los?  Elon Musk hat auf X (man nannte es früher Twitter, die Älteren werden sich…
Zum Beitrag

Merkeldenk und Merkelsprech

Die Hinterlassenschaft Merkels: Kollektivistische Ideen formen eine undifferenzierte Sprache, heraus kommen gesellschaftszerstörende Taten, kommentiert Oliver Gorus. Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden. Inhalt…
Zum Beitrag

Grün ist die Hoffnung nimmermehr

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #13 In der psychologischen Farbenlehre wird die Farbe grün mit der Hoffnung verbunden. Hoffnung auf Neues, Frisches, Besseres. Das, was einmal frisch war, ist verwelkt, verbohrt und…
Zum Beitrag

Der Riss durch die Welt

Darf, soll sich einer nicht zerrissen fühlen, wenn er die Schönheit der Welt erschaut, hört, mit allen Sinnen sich ihr zeitlebens geöffnet hat, andererseits immer wieder der Massaker gewahr wird,…
Zum Beitrag

Die Macht der Unbrechbaren

Die kritische Masse der Corona-Waldgänger steht vor dem Ernstfall. Die Politik aber noch mehr. Wie kann der einzelne in Zeiten existentieller Bedrohung die eigene Freiheit gegen die Welt verteidigen? Man…
Zum Beitrag

Ich bin kein Bewohner des Elfenbeinturms

Diesen Text gibt es auch als Podcastfolge im Wurlitzer des Sandwirts: Hier. Im Bayernwahlkampf und der Oktoberfestzeit sind zwei Kampfbegriffe aufeinandergetroffen: Bierzeltpopulismus und Elfenbeinturm. Für Bierzeltpopulismus könnte die politisch-mediale Elite auch…
Zum Beitrag

Aktion: Mehr Anarchie wagen!

Anarchie? Im braven Deutschland, in Österreich, in der Schweiz? Ausgerechnet? Es gibt hier doch nicht die leiseste anarchische Regung. Hier herrscht Ordnung und Staatstreue! Schließlich ist Anarchie doch gar nicht…
Zum Beitrag

Der bürgerliche Anarchist

Diesen Text gibt es auch als Video mit Wolfgang Herles im Televisor des Sandwirts: Hier. Mehr Anarchie, die Herrschaften! Manche Leser, manche Bekannte sagen neuerdings zu mir: Bist du noch…
Zum Beitrag

Adenauer, Erhard und ganz viel Glück

Das ging damals gerade noch gut. Eine Woche nach der Bundestagswahl 1949 schrammte die frisch geschlüpfte Bundesrepublik knapp am Sozialismus vorbei. Im Wohnhaus Adenauers wurden mit der „Rhöndorfer Konferenz” die…
Zum Beitrag

Letzte Generation – die echte!

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #12 Wenn man sich mit zukünftigen Apokalypsen beschäftigt, was derzeit ja wieder sehr in Mode ist, stelle ich hier die eine und wahre Kommende vor: Es geht…
Zum Beitrag

Temperaturanstieg – nicht nur durch CO2

Wie allgemein bekannt, macht der IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change, Zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaänderungen, oft einfach als Weltklimarat bezeichnet) und mit ihm der Großteil der Politiker und der veröffentlichten…
Zum Beitrag

Das glückliche Gewohnheitstier

Vorausgeschickt sei, dass ich mich selbst oft so fühle: Manche Gewohnheiten, helfen meinem Lebensglück auf: Sie betreffen Essen, Trinken und Tabakrauch, Rituale gesellschaftlichen Umgangs, die Auswahl von Gesprächspartnern, Themen in…
Zum Beitrag

CDU: Eingebrandmauert

Wie die Union Nancy Faeser rettet und den Bundestag zur Volkskammer macht In dem Türkis des neuen Logos der CDU kann man blaue und grüne Farbbestandteile entdecken. Das ist kein…
Zum Beitrag

Kriegsfernsehen

Die Ursprünge des Zwangs-TV liegen im Krieg. Das merkt man. Und darum muss der ÖRR auch weg. Es gibt zwei mögliche Szenarien … Oliver Gorus leuchtet hinter die Leinwand. Klicken…
Zum Beitrag

Bitcoin hat keinen intrinsischen Wert!

Bitcoin-Kritiker sind sich meistens in einem Punkt einig: Bitcoin hat keinen Wert, weil Bitcoin keinen intrinsischen Wert hat. „Der intrinsische Wert eines Bitcoins ist null“ – Stefan Hofrichter, Allianz Global Investors…
Zum Beitrag

Freiheit gibt es nicht umsonst

Am 15. September 2023 veröffentlichte der in den USA sehr populäre vormalige Nachrichtensprecher des Senders Fox News, Tucker Carlson, auf seinem X-Kanal (vormals Twitter) ein Interview mit dem argentinischen Präsidentschaftskandidaten…
Zum Beitrag

Die Zerrissenen

In Berlin soll ein weiteres Asylbewerberheim eingerichtet werden. Diesmal allerdings gegenüber einer »queeren« Disko. Uff! – Was sollen die »Guten« tun? Wie heftig werden sie die Realität leugnen? Wir lesen…
Zum Beitrag

Unter Wahnsinnigen

In einer Ära des Kollektivismus ist der beste Platz zwischen allen Stühlen – genau dort sitzen die Libertären. Mitten unter Wahnsinnigen. Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt…
Zum Beitrag

Fußball – ein Denksport

Eigentlich wollte ich ja nie über Fußball schreiben. Aber nach dem Desaster des Wochenendes – Deutschland gegen Japan 1:4 – habe ich dann doch ernsthaft darüber nachgedacht. Und dabei ist…
Zum Beitrag

Das allmächtige Sommerloch

Am Wochenende war ich auf Klassentreffen. Auch wenn es bei mir erst knapp 20 Jahre her ist, muss ich gestehen: Ich habe einige Leute kaum wiedererkannt und war komplett überrascht,…
Zum Beitrag

Illusionstheater Deutschland

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #11 Die Deutschen waren schon immer gut darin, sich selbst zu betrügen und mit ihren Trugbildern die ganze Welt bekehren zu wollen. In diesen Jahren erleben wir…
Zum Beitrag

Václav Havel: In der Wahrheit leben

Als Rod Dreher vor einigen Jahren sein Buch „Live not by lies” publizierte, machte er die breitere Öffentlichkeit auf ein Werk aufmerksam, das eigentlich schon weitgehend vergessen, ja schlimmer noch,…
Zum Beitrag

Wir sind keineswegs Vorreiter

Die westlichen Denkschulen haben eins gemeinsam: Kohle und Öl müssen auf null gebracht werden, Gas ist eine Übergangsenergie und das Ziel ist eine Energieversorgung durch Wind, Sonne und Kernenergie.  Da…
Zum Beitrag

Gegen den Strich gelesen: Hegel

Georg Friedrich Wilhelm Hegel (1770-1831) ist der Staatsphilosoph schlechthin: Der Staat als höchster Ausdruck von Sittlichkeit und Freiheit, das ist Musik in den Ohren der Herrschenden. Obwohl Hegel selber sich…
Zum Beitrag

Politik? Was für ein Drecksladen!

Oliver Gorus rechnet mit dem schmierigen, denunziatorischen politmedialen Komplex ab … und hat Hoffnung, dass der Drecksladen bald zusammenbricht. Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com…
Zum Beitrag

Na Servus! – Das war der August 23

Was bleibt eigentlich übrig von diesem schönen Monat August? Wolfgang Herles blickt zurück: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren
Zum Beitrag

Der ÖRR und die Meinungsvielfalt

Haben wir ein Glück! Der versprochene Klimasommer hat in den letzten Wochen, nach einer gefühlt ewigen Regenphase, doch noch mal Fahrt aufgenommen. Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Endlich.  Betreiben Sie eigentlich…
Zum Beitrag

Kanonenfutter

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #10  Der Krieg ist der Vater aller Dinge, sagte der griechische Philosoph Heraklit von Ephesus schon um 500 v. Chr. Ist der Krieg ein Weltprinzip, eine Grundkonstante,…
Zum Beitrag

Bäcker, zur Sonne, zur Freizeit!

Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich bin kein Gegner von „erneuerbaren Energien”, habe selbst eine kleine PV-Anlage auf dem Dach und für Warmwasserbereitung eine kleine Wärmepumpe im Keller. Meine Energiekosten sind von…
Zum Beitrag

Sandkörner #7

Es ist still geworden um den Antiimperialismus, der früher die Linke geprägt hat, seit diese selbst an einem europäischen Imperium bastelt. Die Älteren erinnern sich möglicherweise einer Zeit, da »Wir…
Zum Beitrag

Momentaufnahmen mit Marc Friedrich

Marc Friedrich hat für uns eine kleine Rückschau auf die Videos der letzten Wochen gemacht: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube…
Zum Beitrag

Wenn Karrieren sich verdichten

Özdemir, der Prototyp des Karrierepolitikers, dilettiert gerade als Landwirtschaftsminister, Oliver Gorus hat sich seine Karriere angeschaut und findet keine Scham: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von…
Zum Beitrag

Zum ersten Mal

Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit … … wissen so viele Menschen Bescheid über Propaganda.  Seit ihren Anfängen etwa um 1900 bis 1920 (LeBons „Psychologie der Massen“, Bernays…
Zum Beitrag

Es gibt eine Zeit nach der Ampel!

Alternativ: Hier hören Sie diesen Beitrag als Audioversion Der politpsychologische Frühstückssmoothie #9 Prognosen sind oft wie Kaffeesatzlesen. Aber was die Zukunft der derzeitigen Ampelregierung angeht, ist es schon leichter, ihr…
Zum Beitrag

Linke Sprachkunst

Wo auch immer es auf der Welt heiß ist, der Deutsche erfährt davon. Grund ist eine neue Kampagne: Hitze. Die Viren sind gezähmt, nur soll es der Sonne an den…
Zum Beitrag

Nicht in diesem Leben!

Mitte der 90er hing bei Guns N´Roses mächtig der Haussegen schief. Nach und nach verließen die Mitglieder die Band. Grund war meistens das Verhalten des Sängers Axl Rose. Besonders die…
Zum Beitrag

Die Verbotsinflation

Alles ist voll von Göttern, soll der vorsokratische Philosoph Thales von Milet gesagt haben. Wir könnten heute sagen: Alles ist voll von Verboten. Du sollst nicht fliegen, Fleisch essen, mit…
Zum Beitrag

Auf den schießen wir immer

Menschen und ihre Medien weisen unablässig Schuld zu und erzeugen Feindbilder. Eigene Fehler und Schuld werden meist rasch ausgeblendet, vergessen, verdrängt. Genau dafür brauchen Menschen den Sündenbock, so Immo Sennewald:…
Zum Beitrag

Die Katastrophe ist abgesagt

Über die gefährlichen Absurditäten der deutschen Energiepolitik habe ich in den letzten Monaten an dieser Stelle viel geschrieben. Eine der wichtigsten Ursachen hierfür: das verheerende Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVG) vom…
Zum Beitrag

Sandkörner #6

Waffenverbote gegen Gewalt sind so effizient wie Bleistiftverbote gegen Rechtschreibfehler. Der »ethnisch-kulturelle Volksbegriff«, den der Verfassungsschutz als grundgesetzwidrig ansieht, ist ohne jeden Zweifel der Volksbegriff der Väter des Grundgesetzes. Man…
Zum Beitrag

Das Ende der CDU

Die Gründe für den Siegeskurs der AfD und das gleichzeitige endgültige Ende der Einigkeit in der Union, analysiert Oliver Gorus in dieser Ausgabe des Wurlitzers. Klicken Sie auf den unteren…
Zum Beitrag

Gegen den Strich gelesen: Rousseau

Rund 100 Jahre nach Hobbes unternahm es der Schweizer Jean-Jacques Rousseau (1712-1778), die Schlussfolgerung des Briten zu widerlegen, dass die Menschen dem Staat (Leviathan) im ureigenen Interesse unbedingten Gehorsam schulden…
Zum Beitrag

Wann ist ein Mann ein Mann?

Wir Männer leben in einer Zivilisation, vielmehr einer Zwischenwelt, in der inzwischen die zweite Generation Frauen, Mütter, Erzieherinnen, Lehrerinnen ihren Platz gefunden hat und auf einer soliden Grundlage weiter an…
Zum Beitrag

Na Servus ! Das war der Juli 23

Eine politische Monatskolumne ausgerechnet mit dem schönen Monat Juli zu beginnen, ist reichlich kühn. Denn im Juli passiert nichts. Das Wetter ist einfach nur schön, von ein paar Gewittern abgesehen.…
Zum Beitrag

Mehr Weise in die Politik!

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #7 Der aktuelle Zustand unserer Demokratie ist besorgniserregend. Mehr als ein Drittel sind damit unzufrieden, fast 70 Prozent wünschen sich mehr Mitwirkungsmöglichkeiten. Was die Menschen beschäftigt und…
Zum Beitrag

Die Omikron-Story

November 2021. Weltweit läuft die COVID-Impfkampagne auf Hochtouren, nur nicht in Deutschland. Schon seit dem Sommer klagen Politik und Mainstream-Medien über die zunehmende Impfmüdigkeit der Bevölkerung, das Bundesgesundheitsministerium hat sogar…
Zum Beitrag

Der Fluss und die Wüste

Ein kleines Bächlein bewegt sich durch die Hügellandschaft. Das Land ist saftig und von allen Seiten fließen dem Bächlein Wasser zu, so dass sie zusammen schnell zu einem richtigen Bach,…
Zum Beitrag

Entenkükenquaken

Ein großer Teil der Konversationen in der Gesellschaft von heute erinnert Oliver Gorus an das Quaken von Entenküken. Das nämlich hat eine ganz bestimmte Funktion … Klicken Sie auf den…
Zum Beitrag

Zeitverschmutzung

Würden sie auch gerne mal einen Familienausflug in den Europapark Rust machen und einen satten Rabatt auf den Einritt bekommen? Oder – weil Sie ein treuer Kunde sind – eine…
Zum Beitrag

Die Schönheit des Scheiterns

Was ist Ihre früheste Kindheitserinnerung? Diese Frage ist gar nicht so einfach. Meistens muss man da durchaus eine Minute überlegen. Manche Leute benötigen auch länger oder können gar nicht darauf…
Zum Beitrag

Der neue Tugendterror

Man muss doch schon sehr fest die Augen verschließen, sie obendrein noch mit einem dicken schwarzen Tuch verbinden und sich die Ohren fest mit Ohropax verstöpseln oder sein Leben wie…
Zum Beitrag

Demokratischer Trumpismus

In den Vereinigten Staaten hat die juristische Aufarbeitung der Pandemie begonnen. Es geht um die Zusammenarbeit sozialer Netzwerke wie Twitter mit der amerikanischen Regierung, die Kritiker der Pandemiepolitik zum Schweigen…
Zum Beitrag

Ist Kunst immer politisch

Eigentlich ist alle Kunst Propaganda. Auf die Art und Weise, dass sie uns eine bestimmte bestimmte Sicht auf die Welt mitteilt. Ist alles politisch? Darüber und über die Kulturform der…
Zum Beitrag

Immerwährende Opposition

Wenn Sie die Opposition unterstützen: Würden Sie das auch noch nach der Wahl, falls die Opposition dann die Macht übernimmt? Oliver Gorus stellt den Machtanspruch in Frage … Klicken Sie…
Zum Beitrag

Stallgeruch und Höhenluft

Das rituelle Einbläuen von Feindbildern ist wohl die erfolgreichste Methode, um Herdenimpulse anzuschieben, so Immo Sennewald:   Für Hörer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com…
Zum Beitrag

Regierungsbildung ohne AfD?

Nachdem ich mich öffentlich sehr kritisch zu den Grünen und ihrem Personal geäußert habe, wurde ich wiederholt mit der Frage konfrontiert, weshalb ich mich denn nicht gegen die AfD positionieren…
Zum Beitrag

Hitze tötet

Karl Lauterbach, der uns mit unmenschlichem Einsatz in Talkshows und später im Ministeramt vor der Pandemie geschützt hat, hat ein neues, riesiges Gesundheitsproblem entdeckt: Hitze tötet! Wir brauchen dringend einen…
Zum Beitrag

Anstand, Toleranz und Respekt

Haben Sie auch diese eher linksorientierten Leute im Freundeskreis, die nicht müde werden zu betonen, wie wichtig in unserer heutigen Gesellschaft die Werte Anstand, Toleranz und Respekt seien? Untermalt wird…
Zum Beitrag

Jenseits der Brandmauer

Oliver Gorus stellt die Gretchenfrage: Nun sag’, wie hast du’s mit der AfD? Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden. Inhalt laden Alternativ können…
Zum Beitrag

ÖRR: Angebot statt Zwangsabgabe

Ein Sonntagsritual vor 60 Jahren: vormittags, 11:45 saß ich mit Zettel und Bleistift vorm Fernseher und notierte das ARD-Fernsehprogramm der folgenden Woche. Wir hatten ein Gerät mit schwarz-weißem Bildschirm, es…
Zum Beitrag

Der Triumph der Intoleranz

Es sind stets sture, fanatische Minderheiten, die ihre Vorlieben durchsetzen – und zwar immer gegen die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung. Ein Kommentar von Norbert Bolz: Für Hörer: Klicken Sie auf…
Zum Beitrag

Das politische Vorbeben von Sonneberg

Das Parteienspektrum wird aufgemöbelt. Ein Kommentar von Oliver Gorus zum politischen Vorbeben von Sonneberg: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden. Inhalt laden Alternativ…
Zum Beitrag

Regierung ohne Volk

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #6 Schon lange hat in Deutschland keine Regierung gegenüber dem Volk so sehr die Bodenhaftung verloren wie die Ampel im Jahre zwei ihrer Regierungszeit: Diese Regierung hat…
Zum Beitrag

Sandkörner #5

Es fällt nicht eben leicht, an den praktischen Wert des Grundsatzes der Gewaltenteilung zu glauben, wenn gleichzeitig ein staatliches Gewaltmonopol behauptet wird.  Wir brauchen weniger Diskussionen darüber, welche Parteien noch…
Zum Beitrag

Farben, Symbole, Signale der Macht

Rangordnungen finden sich überall in der belebten Welt – sie organisieren soziale Systeme. Es gibt sie bei staatenbildenden Insekten ebenso wie bei Fischen, Vögeln, Säugetieren. An ihnen lässt sich trefflich…
Zum Beitrag

Von Schlangen und Hitzetoten

Liebe Freunde der gehobenen Sprache, es erscheint mir notwendig, uns heute Matthäus 23, Vers 33 in Erinnerung zu rufen, ein Wort Jesu Christi: »Ihr Schlangen, ihr Otterngezücht! Wie wollt ihr…
Zum Beitrag

Schule – ein Blick in den Abgrund

Vor einigen Wochen wurde ich vom Unternehmerverband Niedersachsen gebeten, in einer Jury mitzuarbeiten, vor der Schüler einer Integrierten Gesamtschule in Hannover ihre Businessideen und Businesspläne präsentierten. Ich habe gerne zugesagt,…
Zum Beitrag

Der Verlust der Männlichkeit

Es gibt zwei Sachverhalte des menschlichen Seins, mit denen wir nicht klar kommen, nämlich Sexualität und Aggressivität. Über den Verlust der Männlichkeit diskutiert David Boos mit Norbert Bolz. Wir haben…
Zum Beitrag

Vorkriegszeit

Wir sind in einer Art Vorkriegszeit, aber die meisten Liberalen und Libertären wollen nicht kämpfen. Oliver Gorus über die prekäre Lage der Freiheitlichen: Klicken Sie auf den unteren Button, um…
Zum Beitrag

Das Versagen der 4 Gewalt

Wir befinden uns in einer Opposition des sanften Totalitarismus. Welche Möglichkeiten für die Zukunft haben wir da noch? Darüber diskutieren Norbert Bolz und David Boos im freien Gespräch. Die Revolution…
Zum Beitrag

Sandkörner #4

Kleptokratie und Nepotismus sind seit tausenden Jahren politische Norm. Richtig gefährlich wird Politik, wenn sie sich damit nicht begnügt und ideologisch wird.  Den gegenwärtigen Abstieg der Grünen in der Wählergunst…
Zum Beitrag

«Sendeschluss» für den ÖRR?

Wenn die Menschen nicht mit einer obligatorischen Gebühr oder mit Steuermitteln dazu verpflichtet würden, Medien zu finanzieren, wäre die Demokratie in Gefahr, so lautet die weitverbreitete Annahme. Die Medien, die…
Zum Beitrag

Hurra, ich bin im Fernsehen!

Kennen Sie Reschke Fernsehen? Das ist eines der Oppositionsbekämpfungsformate von ARD und ZDF. Um das festzustellen, reicht ein Blick, wer in den letzten Sendungen aufs Korn genommen wurde: Julian Reichelt,…
Zum Beitrag

Gibt es eine Klimakrise?

Für jene, die es eilig haben: Es gibt keine Klimakrise. Wer etwas mehr Zeit hat kann hier weiterlesen, warum nicht. Den Klimawandel gibt es schon länger. Die letzten Jahrzehnte teilweise…
Zum Beitrag

Mitläufertum

Im freien Gespräch mit Davis Boos über Mitläufer sagt Norbert Bolz: Wir haben es mit einer Situation zu tun, in der intelligente Menschen, die noch gesunden Menschenverstand haben, in einer…
Zum Beitrag

Die letzten Stützen der Gesellschaft

Eine Gesellschaft, in der Berufspolitiker, Elfenbeinturmbewohner und zwangsgebührenfinanzierte Schmierfinken mehr gelten als ein Lkw-Fahrer, kann nicht lange überleben: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu…
Zum Beitrag

Der öffentlich-grünliche Rundfunk

Als der öffentlich-rechtliche Rundfunk 1945 durch die Alliierten eingeführt wurde, war die Idee sicherlich ehrenhaft. Die Welt hatte gerade den bis dahin schlimmsten Krieg aller Zeiten erlebt, 60 Millionen Menschen…
Zum Beitrag

10 Gaps zu Lasten der Männer

Sozial geschaffene Unterschiede zwischen den Geschlechtern („Gaps“) und dahinter liegende Diskriminierungen von Frauen („Gender Pay Gap“) beherrschen die öffentliche Diskussion seit einigen Jahren. Der wahre Gender Pay Gap liegt ganz…
Zum Beitrag

Es wird viele Graichens geben

Nachdem publik wurde, dass die Familie Graichen auffallend viele Posten rund um das Wirtschaftsministerium und die Agora bekleidet, wurde Patrick Graichen in den Ruhestand versetzt. Eine unmenschliche Strafe: Monatlich zwischen…
Zum Beitrag

Was tun?

Oliver Gorus entwirft eine Theorie der Entwicklung und Erstarrung der Gesellschaften – und zieht daraus seine Schlüsse, was Freiheitskämpfer heute tun können: Klicken Sie auf den unteren Button, um den…
Zum Beitrag

Sandkörner #3

Pablo Neruda hat das ceylonesische Zimmermädchen gar nicht vergewaltigt; als guter Stalinist hat er ihren Körper vergesellschaftet.  Im April gibt es den meisten Klimawandel. Linken fehlt völlig das Gespür dafür,…
Zum Beitrag

Windkraft zerstört Natur

Die Wachstumsstory von Windkraft ist ungebrochen. 2020 wurden weltweit 113 000 MW neuer Windkraftkapazität aufgebaut. Bis 2030 wird weltweit ein weiterer Zubau von 1 500 000 MW Kapazität an Windenergie hinzukommen, die Hälfte in China.…
Zum Beitrag

Enteignen als Klimaziel

Immo Sennewald über das Krebswachstum der Klimabürokratie:   Für Hörer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden. Inhalt laden Alternativ können Sie den Podcast…
Zum Beitrag

Über den Untergang des Abendlandes

Am 20. Mai schlug der Bayrische Rundfunk Alarm: Russland, aus dem man beim BR ohnehin meist nur schlechte Nachrichten empfängt, droht nicht nur in die Sowjet-Despotie abzugleiten, sondern gleich nochmal…
Zum Beitrag

Ist noch Wasser im Gardasee?

Die Schlussfolgerungen aus einem Shitstürmchen über dem Gardasee – Oliver Gorus über den grünen Kulturkampf in den Social Media: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com…
Zum Beitrag

Interessenskonflikte

1/8 der Weltbevölkerung kann man etwa zum Westen zählen. So Heinz Theisen zu Gastgeber David Boos: Es kann auf Dauer nicht sein, dass 1/8 der Welt die gesamte Welt mehr…
Zum Beitrag

Identitätspolitik am Limit

Vielleicht haben Sie es auch gelesen: Außenministerin Annalena Baerbock hat im Zuge ihrer feministischen Außenpolitik (was auch immer das sein soll) mit einer Delegation, darunter auch Claudia Roth, die von…
Zum Beitrag

Ein neues Land für meine Kinder

Oliver Gorus ist sich sicher, dass es möglich wäre, mit vernünftigen Leuten aus aller Herren Länder ein freiheitliches und stabiles Gesellschaftssystem aufzubauen. Hören Sie selbst: Klicken Sie auf den unteren…
Zum Beitrag

François-René de Chateaubriand

Der deutsche Leser dürfte den Namen „Chateaubriand“ wohl vor allem mit dem gleichnamigen, 400-600 Gramm schweren und 4 Zentimeter dick geschnittenen Doppellendensteak verbinden, das nur leicht angebraten oder gegrillt und…
Zum Beitrag

Sandkörner #2

Einer maoistischen Kulturrevolution können Sie nicht mit Rechtsmitteln begegnen. Nur mit einer Konterrevolution.  Deutschland verzeiht denen, die zu früh recht haben, nur ungern.  Daß der Staat den Politiker inzwischen stärker…
Zum Beitrag

Der Niedergang des öffentlichen Raums

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #5 Der öffentliche Raum wird immer mehr zur Problemzone. Wir können den Niedergang unserer Gesellschaft in Echtzeit verfolgen, wenn wir mit offenen Augen hinsehen. Schmutzige Innenstädte, aggressives…
Zum Beitrag

Warme Zeiten, kalte Zeiten

Warum wurden die Originaldaten der Wetterstation Hohenpeißenberg 2009 so „korrigiert”, dass sie seitdem eine deutliche Temperatursteigerung zeigen? Oliver Gorus hat nachgefragt: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt…
Zum Beitrag

Strategien der USA

Der Westen hat dieses Verbrechen mit verursacht, das Motiv geliefert und ist geostrategisch in hohem Maße mitschuldig am Krieg in der Ukraine. Sagt Heinz Theisen, zu Gast bei David Boos.…
Zum Beitrag

Lehren aus der Plandemie

Thomas Jefferson hat einmal treffend formuliert: „Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit kann von allein aufrecht stehen!“ Das müssen wir uns vor Augen halten, wenn wir…
Zum Beitrag

Das Ausgabenproblem

Lassen Sie uns über Steuern reden. Ich weiß, es ist ein unliebsames Thema. Niemand zahlt sie gerne, aber wenn wir ehrlich sind, kommen wir da nicht drumherum. Natürlich könnten wir…
Zum Beitrag

Vom Klimakummer bis zur Klimapsychose

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #4 Das Klima ist in aller Munde. Begriffe wie Klimawandel, Klimakrise, Klimakatastrophe tauchen immer häufiger auf. Wie eine empirische Medienanalyse unlängst zeigte, wurde in fast jeder zweiten…
Zum Beitrag

Anspruch im Werteimperialismus

Die EU entwickelt sich mehr und mehr zu einem autokratisch bürokratischen Konstrukt. Gleichzeitig erhöht sich aber dieser Aussenanspruch, als ob wir der Welt sagen müssten wo es demokratisch lang geht.…
Zum Beitrag

Sandkörner #1

Man kann einen gesellschaftlichen Diskurs darüber haben, was Meinungsfreiheit darf.  Oder man hat Meinungsfreiheit. Entweder die EU geht unter oder Europa.  Feminismus hat das Geschlechterverhältnis von Komplementarität in Konkurrenz verwandelt.…
Zum Beitrag

Alles wird gut!

Liebe Kindernde, auch heute hat uns der Häuptling Minister aus dem Takatukaland wieder eine Geschichte mitgebracht, die ihr Euren Elternden heute Abend erzählen könnt, wenn Papi (Elter Nr. 2) mal…
Zum Beitrag

Klimakleber gegen Menschen

Straßen blockierende Klimakleber von der „Letzten Generation“ sind der neueste Stein, den man arbeitenden Menschen in den Weg legt. Die Anhänger dieses Kults blockieren Straßen, beschmieren Gemälde und verdrecken Gebäude.…
Zum Beitrag

Worum sich der 1. Mai dreht

Hätten Sie’s gewusst? Am 1. Mai wird der Todestag des Heiligen St. Sigismund gefeiert. Der Burgunderkönig hatte sich gegen den Willen seines Vaters katholisch taufen lassen, was viele Frühchristen zum…
Zum Beitrag

Über das Wesen der Frau

Was könnte es Impertinenteres in diesen Zeiten geben, als einen Mann, der über das Wesen der Frau fabuliert? Ganz abgesehen von woken Stürmen der Entrüstung, mache ich mir hier garantiert…
Zum Beitrag

Die mit den Ängsten spielen

Menschen haben von Natur aus Angst vor Kontrollverlust. Das aber macht sie manipulierbar. Corona und Klima haben das eindrucksvoll gezeigt. Was hilft dagegen? Ein Kommentar von Oliver Gorus: Klicken Sie…
Zum Beitrag

Utopie der Weltrevolution

Der Gast von David Boos, Heinz Theisen, sagt: Der Kommunismus war von Anfang an universalistisch und hat ja nur notgedrungen an der Elbe erst mal Pause gemacht. Er wollte weiter…
Zum Beitrag

Kritik des Libertarismus

In den beiden vorausgehenden Artikeln über die Politische Philosophie des Libertarismus (Teil 1, Teil 2) wurde eine Problematik dargestellt, auf die eine libertäre Politische Philosophie antworten muss: Der Mensch ist…
Zum Beitrag

Die Ersatzreligion

Hysterie, Apokalypse und kein Heil in Sicht: Dogmen, Glaubenssätze, unbewiesene und unbeweisbare Überzeugungen bestimmen mehr und mehr das Denken und Handeln in Medien, Politik und zunehmend auch im Bildungsbereich und…
Zum Beitrag

#Rechenschaft

Im Sandwirt war unter unseren Gästen in den letzten Monaten das Thema Corona immer Gesprächsthema Nummer eins oder zwei. Dabei lag der Fokus nicht unbedingt darauf, über die desaströse Maßnahmenpolitik…
Zum Beitrag

Sprengen wir den Rahmen!

Wir haben uns auseinandergelebt. Gemeinsam geht‘s nicht mehr. Warum lassen wir‘s nicht einfach gut sein mit dem Gedankenkorsett des Einheitsstaats? Ein Kommentar von Oliver Gorus: Klicken Sie auf den unteren…
Zum Beitrag

Perversion des europäischen Geistes

Der Hype um das Transvestitentum dekonstruiert die Familie, das bürgerliche Zusammenleben und letztendlich auch die demographische Zukunft. So Heinz Theisen, zu Gast bei David Boos. Das Lernen des Westens erfolgt…
Zum Beitrag

Grüße aus dem Elfenbeinturm

Als „Elfenbeinturm“ bezeichnet man einen isolierten Ort, an den sich Personen begeben, um in ihrer eigenen Welt zu leben. Ganz ohne die lästigen Probleme des Alltags. Voraussetzung, um an diesen…
Zum Beitrag

Strukturen und Zukunftsaussichten

Es ist schwierig in einem konservativen System zu überleben und nicht kaputt zu gehen. Liegt da die Zukunft nicht eher im Aufbau alternativer Strukturen (z.B. neue Universitätsgründungen)? David Boos freien…
Zum Beitrag

Die Grundlage der Freiheit

Die Idee des Privateigentums steht nicht nur im Einklang mit unseren moralischen Intuitionen und ist darüber hinaus die nachweislich einzig korrekte – gerechte – Lösung des Problems gesellschaftlicher Ordnung. Die…
Zum Beitrag

Kein Ende der Welt

Warum die Treibhaustheorie nicht das letzte Wort ist, warum keine Klimakatastrophe stattfindet und warum die Corona-Maßnahmenkrise uns lehrt, wie wir mit der angeblichen Klimakrise umgehen sollten. Ein Kommentar von Oliver…
Zum Beitrag

Die fragile Freiheit

Es muss irgendwann im Januar 2021 gewesen sein. Ich lud gerade meine Supermarkteinkäufe in den Kofferraum, als mich eine raue Herrenstimme ansprach. Ich wandte mich zu der Stimme und sah…
Zum Beitrag

Unterwerfung und ihre Rituale

Individuen – egal, ob sie sich einem biologischen oder sozial konstruierten Geschlecht zurechnen –, ebenso Familien, ethnische Gruppen, Staaten, Konzerne und andere Korporationen geraten immer wieder in Konflikte. Manchmal gelingt…
Zum Beitrag

Von Fröschen und Spinnen

Was haben Engmaulfrösche und Staatsfunk-Journalisten gemeinsam? – Sie leben in Symbiose. Oliver Gorus über den scheußlichen Pakt zwischen Journalisten und Politikern zu Lasten der Bürger … Klicken Sie auf den…
Zum Beitrag

Wokewelt – dunkle Epoche

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #3 Wird man eines Tages im Rückblick auf das 21. Jahrhundert sagen, dass dies eine dunkle, in Teilen psychotische Epoche war? – Vieles spricht dafür.  Menschen glaubten…
Zum Beitrag

Der Mythos vom Kipp-Punkt

Wird der Begriff “Kipp-Punkt” auf den Klimawandel angewendet, hat das fatale Folgen, so Norbert Bolz:   Für Hörer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu…
Zum Beitrag

Lasst die Banken pleite gehen

Wohl jeder hat es mitbekommen: In den USA sind einige Banken unter die Räder gekommen, und auch bei unseren Schweizer Nachbarn musste die Credit Suisse gerettet werden. Ich weiß nicht,…
Zum Beitrag

Der Traum vom Staatsbankrott

Wenn eine normale Firma zahlungsunfähig ist, dann gibt es für sie nur dies: Die Kosten müssen reduziert und die Einnahmen erhöht werden. Personal muss entlassen werden, Gehälter müssen gekürzt werden,…
Zum Beitrag

Über das Wesen des Mannes

Seit Ernest Shackleton gibt es scheinbar keinen Platz mehr für Träume, Heldenmut und Wagnisse. David Boos erinnert an den großen Abenteurer: Für Hörer: Klicken Sie auf den unteren Button, um…
Zum Beitrag

Kipppunkte, Modellierer und Alchemisten

Der politpsychologische Frühstückssmoothie #2 Die öffentliche Meinung ist von Gauklern beherrscht und kaum jemand merkt es. Diese Hypothese, so überraschend sie für viele klingen mag, lässt sich sogar empirisch bestätigen.…
Zum Beitrag

Wer zieht die Politiker zur Rechenschaft?

„Ich will Handschellen klicken hören”, drückt Oliver Gorus seine Gemütslage aus. Hier sein Kommentar zur Einrichtung eines Corona-Untersuchungsausschusses … Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com…
Zum Beitrag

Warum? – Weil wir es zulassen!

Während der enorme volkswirtschaftliche und psychische Schaden der Corona-Pandemie noch immer nicht abschliessend bestimmt werden kann, war längst klar, wer gestärkt aus der Krise hervorgehen würde: Regierung, Verwaltung und der…
Zum Beitrag

Das freie Gespräch #2. Gast: Marijn Poels

In der zweiten Ausgabe des Sandwirt Televisors hat David Boos den niederländischen Filmemacher Marijn Poels zu Gast. Der ehemalige Entwicklungshelfer machte sich bereits früh finanziell komplett unabhängig, nachdem ihm, wie…
Zum Beitrag

Sicherheit vs. Risiko

Freiheit und Sicherheit sind fast Synonyme geworden, obwohl es eigentlich Antonyme sind. Wenn ich sicher leben will, muss ich Freiheit abgeben. David Boos im Gespräch mit dem niederländischen Filmemacher Marijn…
Zum Beitrag

Demokratiemüdigkeit

Mit seinem Gast Marijn Poels diskutiert David Boos über Demokratiemüdigkeit. Wer hat schon Lust, sich nach einem langen Arbeitstag mühsam eine Meinung zu bilden? “Wir haben eine fundamentale Pflicht, an…
Zum Beitrag

Pandemischer Besuch

Ein Gedicht von Publizist Immo Sennewald Für Hörer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden. Inhalt laden Alternativ können Sie den Podcast auch bei…
Zum Beitrag

Bankenbeben

„Die Rente ist sicher.” – Dieses mittlerweile geflügelte Wort des ehemaligen Ministers Norbert Blüm lag mir irgendwie auf den Lippen, als ich Joe Biden zur aktuellen Bankenkrise sagen hörte: „The…
Zum Beitrag

Corona: Krankheit und Größenwahn

Der deutsche Gesundheitsminister Lauterbach behauptete steif und fest, die verabreichten Seren seien „mehr oder weniger” ohne Nebenwirkungen – weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Immo Sennewald über Krankheit…
Zum Beitrag

Die Spätfolgen der Coronakrise

»Somit benötigen wir Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels, die analog zu den Einschränkungen der persönlichen Freiheit in der Pandemie-Bekämpfung sind.« Karl Lauterbach, 2020 Die Coronakrise liegt hinter uns. Fast alle…
Zum Beitrag

Die Rache der Realität

Charakteristisch für die Grünen: Gesinnung statt Verantwortung. Die moralisch einwandfreie Gesinnung gilt als Legitimation, andere zu zwingen, kommentiert Norbert Bolz: Für Hörer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den…
Zum Beitrag

Gut geregelt ist halb tot

Das Zeitalter der Mobilität hat uns vom Laufen zum Fahren, zum Rasen, gar zum Fliegen gebracht. Damit diese Fortbewegung von inzwischen Milliarden Menschen nicht fortwährend mit Unglück, Stau, gar Kollaps,…
Zum Beitrag

Lasst die Dicken latzen!

Aktuell tut sich in den Medien eine relativ interessante Diskussion angesichts des Milliardendefizits bei den gesetzlichen Krankenkassen auf. Von Selbstbeteiligung an Behandlungskosten ist die Rede. Beiträge sollen sich nach den…
Zum Beitrag

Wir Abendländer, die letzten Heiden

Kennen Sie Quintus Aurelius Symmachus, einen der letzten heidnischen Senatoren im spätantiken Rom? Viele kennen ihn nicht. Doch ohne seinen liebevollen Einsatz für eine systematische Neuabschrift vieler, bereits fast vergessener…
Zum Beitrag

Nur Tyrannen wollen Gleichheit

Relative Armut misst gar keine Armut. Und Umverteilung lindert nicht, sondern verstärkt Armut. Ein Kommentar zur Frage der „sozialen Gerechtigkeit”. Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von…
Zum Beitrag

Das Problem mit der Wehrpflicht

Ich habe mir mit 19 ein Motorrad gekauft. Eine Suzuki GSX-R 1000 für alle, denen das etwas sagt. Alle anderen können sich darunter einen extrem schnellen Witwenmacher vorstellen. Alle haben…
Zum Beitrag

Gutes Geld

Es gibt in der Kybernetik, der Wissenschaft der Information und Kommunikation, ein sehr einprägsames und logisches Modell, wie Kommunikation funktioniert. Es beruht auf der schlichten Abschichtung der Schritte, die ein…
Zum Beitrag

Die Inflation der Anspruchsrechte

Philosophische Kritik besteht nicht im schlichten Zurückweisen, Schlechtreden oder Verdammen, sondern in der Prüfung und Beurteilung von Meinungen, Positionen oder ganzen Theorien auf ihre Reichweite, Grenzen, Voraussetzungen und Folgen hin.…
Zum Beitrag

Deutschland ist führungslos

Der Niedergang der politischen Kultur in Deutschland ist eine Folge der Führungslosigkeit in Wirtschaft und Gesellschaft. Steile These von Oliver Gorus. Hier sein Kommentar: Klicken Sie auf den unteren Button,…
Zum Beitrag

Zum 300. Geburtstag von Peter Anich

Am 7. Februar 2023 jährte sich der Geburtstag des Tiroler „Bauernkartografen“ Peter Anich zum 300. Mal. Seine Werke, insbesondere der Atlas Tyrolensis, waren für die damalige Zeit revolutionär. Peter Anich kam…
Zum Beitrag

Die Degeneration der Linken

Im Sommer 2006 rief das Kollegium an einer Schule in Berlin-Neukölln den Notstand aus und beklagte die katastrophalen Zustände. Gewalt, Bedrohungen und Vandalismus seien inzwischen Alltag. An Unterricht sei kaum…
Zum Beitrag

Mehr Sicherheit für Männer!

Es gibt zahlreiche Bedürfnisse im Leben von Menschen, aber kaum eines ist so wichtig wie das nach Sicherheit und Unversehrtheit. Vielen Menschen ist dies nicht bewusst, solange sie sich subjektiv…
Zum Beitrag

Kontaktschuld ist Blödsinn

Der Glaube an Kontaktschuld, dumpfer Meinungsrassismus und Moralhygienewahn haben die Öffentlichkeit erobert und vergiften jede gesellschaftliche Diskussion. Daraus kann nur noch Dummheit und Unheil entspringen. Oliver Gorus prangert das an. …
Zum Beitrag

Mehr Utopie wagen

Robert Habecks Wirtschaftspolitik ist von der Mission, nicht von der Realität her bestimmt. Die noch dazu dilettantische Groteske, die vom Bundeswirtschaftsministerium mit dem PCK in Schwedt aufgeführt wird, ist alles…
Zum Beitrag

Wer sprengte die Pipeline in der Ostsee?

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Seymour Hersh einen Artikel über die Urheberschaft der Biden-Regierung. Der Umgang damit liefert wenige Erkenntnisse über den Tatbestand, aber offenbart viel über die Funktionsweise unseres Mediensystems.…
Zum Beitrag

Die Erschaffung des Angestellten

Immo Sennewald warnt: Angestellt zu sein ist in den entwickelten Industrieländern fast zur einzig möglichen Lebensform geworden. Hören und lesen Sie hier:   Für Hörer: Klicken Sie auf den unteren…
Zum Beitrag

Esst mehr Insekten!

Im berühmten Disneyklassiker König der Löwen gibt es diese Szene, in der Timon und Pumbaa dem jungen Simba das Insektenessen schmackhaft machen. Da werden Würmer und Larven geschlürft, die Kruste…
Zum Beitrag

Wie uns die neue Elite umerzieht

Aus den vielen tollen Initiativen der Ampel-Regierung ragt das Gesetz zur „Demokratieförderung“ heraus. Es handelt sich dabei um eine Art Reeducation 2.0. Es ist bei Lichte betrachtet aber auch ein…
Zum Beitrag

Die Sanduhr

Über Klimacarlas, Getreideschimmelkäfer und die Unmöglichkeit, schönes Wetter abzuschieben Was bisher hinreichend thematisiert wurde: Die kognitive Dissonanz vulgo Heuchelei der Klimaalarmisten Luisa S. und Yannik S., die letztens noch mit…
Zum Beitrag

Die Arroganz der Experten™

„Angesichts einer Welle von RSV- und Grippeinfektionen in Europa haben führende Gesundheitsexpertinnen und -experten Risikogruppen zur Impfung gegen Grippe (Influenza) und Covid-19 aufgerufen.“ So hieß es in einem Tagesschau-Artikel Ende…
Zum Beitrag

Jeanne d‘Arc

Wer es wagt, gegen einen übermächtigen Feind Widerstand zu leisten, dessen Name wird oft genug lange, vielleicht sogar für immer totgeschwiegen, auch wenn er viele andere inspiriert hat, es ihm…
Zum Beitrag

Beschränkungen von KI

Gedanken zu Künstlicher Intelligenz Die Sandwirt Autoren David Boos und sein Gast David Engels diskutieren in diesem Teil des „freien Gesprächs“ über Sinn und Grenzen von Künstlicher Intelligenz. „Künstliche Intelligenz…
Zum Beitrag

Die 90er: Früher war alles besser!

Nein, früher war eigentlich nicht alles besser. Es war nur anders. Und rückblickend verklärt man dann doch gerne seine Erinnerungen. Nichtsdestotrotz hat jeder sein Lieblingsjahrzehnt. Die einen lieben die 50er…
Zum Beitrag

KI und Kulturverfall

David Boos mit Gast David Engels Gedanken zu Fortschritt und Verfall von Gastgeber David Boos und seinem Gast, Althistoriker und Autor, David Engels.  Anhand von Beispielen wie dem Niedergang des…
Zum Beitrag

“The next big thing”

David Boos hat David Engels zu Gast Was wird das „next big thing“ im Jahr 2023 sein und den größten Hype bekommen? Darüber diskutiert Gastgeber David Boos mit seinem Freund…
Zum Beitrag

Nach der Krise ist vor der Krise

Wir haben uns daran gewöhnt. Der Krisenzustand in unserem Land, ja auf unserem Kontinent ist ein Dauerzustand geworden. Atemlos hetzen wir von einer Krise in die nächste, größere Krise. Was…
Zum Beitrag

Aktion: Brot in der Not

Würmer und Käfer essen? Von mir aus. Wer’s mag … Ich habe mich entschieden: Für mich ist das nichts, ich esse keine Insekten. Wer in dieser schönen neuen Welt im…
Zum Beitrag

Pfeifenraucher

Wie Immo Sennewald zum Pfeife rauchen kam und was Tante Martha, das Plumpshäusel und Albert Einstein damit zu tun haben, hören und lesen Sie hier:   Für Hörer: Klicken Sie…
Zum Beitrag

„Sie werden die Käfer essen!”

Warum und wie der Staatskapitalismus funktioniert und warum Sie Würmer und Käfer essen sollen. Ein Ausflug in die schäbige Welt des real existierenden Korporatismus von Oliver Gorus: Klicken Sie auf…
Zum Beitrag

Die vergessenen Vorzüge der Kleinstaaterei

Eines der meistzitierten Feindbilder der modernen Globalisierung in all ihren Schattierungen ist der Nationalismus, häufig auch spezifisch als „Nationalismus des 19. Jahrhunderts“ bezeichnet, um die schicksalsschwangere Tragik dieses Konzepts zu…
Zum Beitrag

Der Krieg gegen das Bargeld

Seit Jahren läuft ein Kampf gegen das Bargeld. Natürlich immer mit dem Hinweis, dass man damit höhere und ehrbare Ziele verfolgt wie Geldwäsche, Kriminalität und Steuerhinterziehung. Erste Unternehmen wie der…
Zum Beitrag

Lasst uns das Monster töten!

Was haben Hydra, Minotaurus, Medusa, Polyphem, Behomoth, Leviathan, Werwölfe, Graf Dracula, der böse Wolf, die Hexe Babajaga, Hitler, Stalin, Mao, Godzilla und die Dinos aus Jurassic Park gemein? Richtig. Es…
Zum Beitrag

Die Angstmechanik

Die CO2-Verteufelung wird genauso wie die Corona-Pandemie eines Tages als völlig verrückt angesehen werden, meint Oliver Gorus: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.…
Zum Beitrag

Der geliehene Planet

Für Hörer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden. Inhalt laden Alternativ bei Apple Podcasts anhören   Für Leser: Wir Lebenden – so lese…
Zum Beitrag

Habecks Zeitenwende

Der apokalyptische Wahn der mit amerikanischen Stiftungsgeldern finanzierten „letzten Generation” erhält in der medialen Berichterstattung dieser Tage breiten Raum, eine unglaubliche Toleranz und wohlwollende Richter. Kaum jemand stellt das falsche Narrativ…
Zum Beitrag

Hass auf Männer? – Geht gar nicht!

Etwas Destruktives ist in die Gesellschaft und speziell in das Geschlechterverhältnis eingezogen: Gewalthandlungen jeglicher Art, Unterdrückung, Ungleichbehandlung, aber auch Verdächtigungen, Unterstellungen, Verunglimpfungen, Falschbeschuldigungen, Bezichtigungen. Alles an unerwünschten Handlungen ist gesellschaftlich…
Zum Beitrag

Die große Vertrauenskrise

Die wesentlichen Institutionen der Gesellschaft haben in den letzten Jahren das Vertrauen restlos verspielt. Die Frage ist: Wie kann ich damit leben? Klicken Sie auf den unteren Button, um den…
Zum Beitrag

Der Elefant im Raum

Es gibt zwei Metaphern, mit denen man die Politik der Ampel-Regierung vollständig beschreiben kann: „Des Kaisers neue Kleider“ und „Der Elefant im Raum“.  Zu verschleiern, dass der Kaiser nackt ist,…
Zum Beitrag

Ein neuer Angriff auf die deutsche Wirtschaft

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit haben sich EU-Parlament, EU-Kommission und Rat der EU am 13. Dezember 2022 in »Trilog«-Verhandlungen darauf verständigt, den von der Kommission vorgeschlagenen CO2-Grenzausgleich in leicht modifizierter…
Zum Beitrag

Vergeben und vergessen?

Die Covid-Maßnahmen waren für viele Menschen subjektiv teilweise extrem belastend, speziell auch die Kinder haben darunter gelitten. Die diversen Verordnungen wie Schulschließungen, Lockdowns, Maskenpflichten, Testzwänge, Ausgangssperren, Impfdruck bis hin zu…
Zum Beitrag

Cato der Jüngere

Er trug einen großen Namen und versuchte zeitlebens, sich nicht nur der vielfältigen Chancen zu bedienen, die dieses Erbe mit sich brachte, sondern auch, sich seiner Verantwortung würdig zu erweisen…
Zum Beitrag

Schuld sind immer die Anderen

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2023.  In Deutschland gibt es traditionell drei Institutionen, die unantastbar sind: Die Bundesregierung, der ÖRR und Thomas Gottschalk.…
Zum Beitrag

Demokraten als Staatsfeinde?

In einem ihrer Interviews hat Deutschlands Innenministerin, Nancy Faeser, einen Blick auf ihr verfassungsrechtliches Denken zugelassen. Das wirft Fragen auf. Der WELT verriet sie im Zusammenhang mit dem „Rollatorputsch“: „Wir…
Zum Beitrag

Eine Weihnachtsgeschichte, Edition 2022

Sören war tot, damit wollen wir anfangen. Kein Zweifel kann darüber bestehen. Kurze Zeit nachdem seine aktivistischen Mitstreiter mit der Erstürmung und Beklebung der Rollbahn des Berliner Flughafens bundesweite Aufmerksamkeit…
Zum Beitrag

Ein »Hoch!« auf den Föderalismus!

In ihrem kürzlich erschienenen lesenswerten Buch „Freiheit beginnt beim Ich – Liebeserklärung an den Liberalismus“ ruft die Welt-Redakteurin Anna Schneider im Grunde nur eine freiheitliche Binsenwahrheit in Erinnerung. Doch das…
Zum Beitrag

Der Heuchler und die Giganten

Der Mensch kann Größe und Zwergenhaftigkeit, er kann beides. Bei Politikern entdecke ich Größe so gut wie nie, die Zwergenhaftigkeit dafür täglich und überall.  Klicken Sie auf den unteren Button,…
Zum Beitrag

Männergrippe!

Es ist wieder soweit. Wir sind inmitten der Grippezeit. Leise krümeln die vollgeschneuzten Papiertaschentücher in den Hosentaschen der Kranken vor sich hin. In den Apotheken stehen bellende und niesende Kunden…
Zum Beitrag

Welthandel – die neue Hackordnung

Im 20. Jahrhundert fielen in dem kleinen Europa einige Imperien: insbesondere Großbritannien und Frankreich, denen die meisten Kolonien gehörten. Wohlstandsverluste mussten verkraftet werden. Im heutigen Deutschland hatten sich schon bald…
Zum Beitrag

Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Wenn Oliver Gorus „Fortschrittskoalition“ hört, bekommt er schlechte Laune. Denn für eines steht die Ampel ja gerade nicht, nämlich für Fortschritt. Welchen Geist sie stattdessen in sich trägt? Klicken Sie…
Zum Beitrag

Schaffe, net bloß schwätze

Warum es unmöglich ist, jemandem vom Libertarismus zu überzeugen, aber sehr wohl möglich ist, den Libertarismus zu bauen. Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu…
Zum Beitrag

Die Bestrafung der Produktiven

Alle politischen Großparteien in Westeuropa, egal wie sie sich nennen und welches Parteiprogramm sie im Einzelnen haben, bekennen sich heutzutage zu derselben fundamentalen Idee eines demokratischen Sozialismus. Sie benutzen demokratische…
Zum Beitrag

Verkauft und verraten

Katar und Kaili: Das Geschäft der Politiker ist grundsätzlich unehrenhaft. Und Korruption ist die logische Folge von Politik.  Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu…
Zum Beitrag

Weihnachtsgurken

Es sind jetzt ziemlich genau 50 Jahre, seit das Weihnachtshaus abgerissen wurde. Ich nenne es so, weil kein Weihnachten wie in dem alten Fachwerk mit den krumm getretenen Treppen war.…
Zum Beitrag

19 Grad im Büro

Was gab es während der Pandemie nur für ein Gezeter. Neben Hygienekonzepten wurden Lüftungskonzepte gebastelt und – Achtung Wortspiel – eiskalt durchgezogen. Schüler saßen bei offenem Fenster mit Mütze, Schal…
Zum Beitrag

Preisbremsen – Ausweg aus der Krise?

Die aktuelle Energiekrise wäre ohne die Energiepolitik der vergangenen 20 Jahre nicht möglich gewesen. Diese Energiepolitik hat sich auf Klimaschutz und die »Energiewende« fokussiert und dabei die Ziele der Wirtschaftlichkeit…
Zum Beitrag

Rückbesinnung auf die örtliche Gemeinschaft

Seit die Generation „Kann-nichts-weiß-nichts-produziert-nichts“ in Politik und Medien den Ton angibt, befindet sich Deutschland auf dem Weg zum Schwellenland. Die Energieversorgung unsicher, die Strompreise weltweit am höchsten, die Staatsschulden auf…
Zum Beitrag

Die Prinzen-Show

Um was geht es eigentlich beim Schauspiel vom vereitelten Rentner-Gang-Putsch? Meine Vermutung: Um innere Sicherheit geht es dabei nicht. Jedenfalls nicht im Kern, sondern nur vordergründig. Zunächst mal: Dass der…
Zum Beitrag

Die 5. industrielle Revolution

Für Hörer: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden. Inhalt laden Alternativ bei Apple Podcasts anhören Für Leser: Sie wird von den einen gefeiert,…
Zum Beitrag

Ich will die Scheidung!

Lasst uns mit ein paar kleinen Gedankenexperimenten beginnen. Sagen wir, ihr habt aus erster Ehe zwei Kinder, die bei euch bleiben. Ihr lernt einen neuen Partner kennen, der bei euch…
Zum Beitrag

Zeitenwende und Wendezeiten

2022 anno domini, das Jahr der Zeitenwende. Der Ukraine-Krieg hat sie uns beschert. So erklärt von Bundeskanzler Olaf Scholz im Frühjahr, als er erst wenige Monate im Amt war, aufgehängt…
Zum Beitrag

Das Hohelied des Rituals

Gestatten Sie mir meinen ersten Beitrag zum Sandwirt mit einer kleinen Anekdote zu beginnen, die vor allem den Ehemännern unter den Lesern womöglich bekannt vorkommen mag: Seit mein Alltag durch…
Zum Beitrag

No border, no nation, no welfare

Lange stand das Thema Migration in diesem Jahr nicht im Fokus der Medien, bestimmten doch der Ukraine-Krieg und die Energiekrise die Schlagzeilen. Angesichts der Höchststände der Asylzahlen mehrt sich jedoch…
Zum Beitrag

Das könnt ihr euch sparen!

Hallo Freunde! Ich begrüße euch ganz herzlich zu meiner kleinen Kolumne, die künftig monatlich beim Sandwirt erscheinen wird!  Was erwartet euch?  Ganz einfach: Ich werde zu Themen aus Politik, Kultur…
Zum Beitrag

#EndTheECB

Warum ich die Zentralbank verachte. Und warum Sie das auch tun sollten … Hi, ich bin Cassy. Höchstwahrscheinlich kennen Sie mich nicht. Das ist nicht schlimm, sondern normal. Über sieben…
Zum Beitrag

Dezentral und neutral

Staaten, gleich welcher Verfassung, sind keine wirtschaftlichen Unternehmen. Im Unterschied zu Letzteren finanzieren sich Staaten nicht durch den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen an freiwillig zahlende Kunden, sondern durch Zwangsabgaben:…
Zum Beitrag

500 Jahre Freiheit

Hätten Sie gedacht, dass es ein Tal in Deutschland gibt, deren Bewohner es geschafft haben, rund 500 Jahre lang in Freiheit zu leben? Warten Sie, ich erzähle Ihnen diese wahre…
Zum Beitrag

Twitter – die fünfte Gewalt

Dieser Tage fühlt man sich oft hilflos. Der Bundeskanzler und sein Vize reisen mit einer Entourage an Journalisten dank Geschwaderbefehl maskenlos nach Kanada, Scholz selbst verkauft trotz expliziter Warnungen von…
Zum Beitrag

Die Scheiterhaufen der Moderne

Ideologien, Dogmen und Weltanschauungen gibt es, seit der Mensch den aufrechten Gang erlernt hat und es ihm dadurch möglich wurde, auf der Basis dieser neu erlangten buchstäblichen Horizonterweiterung seine je…
Zum Beitrag

Die Sieben Weisen im Bambushain

Wohin wir auch schauen, unsere Freiheit wird bedroht. Ob es nun um die Bargeldabschaffung geht, die Eingriffe in unsere körperliche Unversehrtheit, die Einschränkung unserer Meinungsfreiheit, die zunehmende Hetzjagd gegen alles,…
Zum Beitrag

Gebt Feuer!

Was hat der verlorene Tiroler Landsturm von vor über 200 Jahren mit der Situation der Freiheitlichen im deutschsprachigen Raum heute zu tun? Klicken Sie auf den unteren Button, um den…
Zum Beitrag

Der Sandwirt ist eröffnet!

Treten Sie ein und fühlen Sie sich ganz wie zu Hause. Im Sandwirt geht’s ganz vernünftig zu: Hier gibt es das generische Maskulinum sowie genau zwei Geschlechter, und die Hautfarbe…
Zum Beitrag

Warum die Sanktionen aufgehoben werden müssen

Der freiheitliche Standpunkt bei Handelsbeschränkungen Hinter jeder Handelsbeschränkung steckt politische Aggression, denn sie ist eine armutserzeugende Waffe. Über die freiheitliche Position zu den Russland-Sanktionen und warum diese aufgehoben werden müssen,…
Zum Beitrag

Die Methode Lauterbach

Die finsteren Machenschaften des Karl Lauterbach müssen nicht aufgedeckt werden – er offenbart sie regelmäßig selbst. Wie der Gesundheitsminister über seine Strategie, sich mittels Panikmache im Amt zu halten, freimütig…
Zum Beitrag

Die Demokratisierung der Zensur

Nicht die Mächtigen zensieren. Die bindungsgestörte und zutiefst verunsicherte, antipluralistische Gesellschaft moralisiert sich stromlinienförmig, weil jeder Widerspruch als Angriff des Bösen auf das Gute empfunden wird. Über die klebrige, eklige,…
Zum Beitrag

Für lebendigen Pluralismus
und Meinungsfreiheit.