Perversion des europäischen Geistes

Der Hype um das Transvestitentum dekonstruiert die Familie, das bürgerliche Zusammenleben und letztendlich auch die demographische Zukunft. So Heinz Theisen, zu Gast bei David Boos.

Das Lernen des Westens erfolgt nicht durch gute Bücher oder gute Worte, sondern das muss aus dem Leiden heraus erfolgen.

Man merkt jetzt schon, das fängt schon beim Fachkräftemangen an, dass uns die Menschen fehlen, die Kinder fehlen und dann kommt man durch die Not mangelnder Arbeitskräfte und Konsumenten vielleicht doch auf den Trichter, das wir Familie und Kinder brauchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag teilen …

Der nächste Gang …

Bartzissey

Auf dem Plattenspieler: Morrissey

Der Sandwirt Televisor

Der Zufall

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed