Na Servus! – Das war der März 24

Diesen Text gibt es auch als Video mit Wolfgang Herles im Televisor des Sandwirts: Hier.

Und außerdem auch als Episode im Wurlitzer, dem Podcast des Sandwirts: Hier.

Der März 2024 ist, das muss man ihm lassen, der Monat des Wladimir Wladimirowitsch Putin. Wurde er doch für weitere sechs Jahre zum Präsidenten bestimmt, mit 87 Prozent Ja-Stimmen. War das eine Wahl? Nein? Warum wird diese Propaganda-Prozedur dann auch in unseren Medien als Wahl bezeichnet?

Es ist ein untrügliches Zeichen für die Verlogenheit der Moderne, dass Diktatoren Wert darauf legen, gewählt zu werden. Obwohl das russische Volk auch bei freien Wahlen Putin mehrheitlich gewählt hätte, zwar mit weniger Stimmen, aber richtig gewählt. Der ganze Lügen-Zirkus ist also eigentlich überflüssig. Aber wer versteht schon, was im Kopf eines Tyrannen vor sich geht? 

Was ihn ihm vorgeht, wenn islamische Terroristen ein Blutbad unter seiner Bevölkerung anrichten, wollen wir gar nicht wissen. Sein Geheimdienst-Gehirn überlegt sofort, wie er zumindest die Mitschuld der Ukraine zuschieben könnte, schon um davon abzulenken, dass er nicht mehr in der Lage ist, seinen Russen wenigstens Sicherheit zu liefern. Dafür haben sie ihn doch gewählt, oder? 

Der Westen sorgt für Putins gute Laune. Besonders Deutschland. Bundeskanzler Scholz schreckt sich selbst ab und will als Friedenskanzler seine Wiederwahl retten. Die Angst der Deutschen ist ist sein letztes Pfund. Jedenfalls will er keine Taurusflugkörper liefern. Russland darf zwar nicht gewinnen, die Ukraine aber am langen Arm verbluten. Wenn die Ukraine als Kolonie Russlands endet, wird die größte Fluchtwelle aller Zeiten Deutschland treffen – davor scheinen die Deutschen keine Angst zu haben. 

Russland veröffentlichte Anfang des Monats ein ungeschützt auf Handys geführtes Gespräch deutscher Generäle, dem zu entnehmen war, dass amerikanische und britische Militärs in der Ukraine bereits am Boden agieren. Ein Fall schwerer Spionage oder bloß Dummheit?

Das Bild des Monats: Frankreichs Präsident Macron in der ikonographischen Tradition Putins, der sich ja auch als Sportler und Kraftmeier darstellen ließ. Veralbert Macron Putin? Oder äfft er ihn nach? Oder wäre er gern Putin? Würde er gern wiedergewählt werden? Er darf ja nicht einmal mehr antreten. 

Donald Trump dagegen, da mag ihm die Justiz noch so auf den Fersen sein, ist die Kandidatur nicht mehr zu nehmen. Die Vorwahlen sind auch in diesem März entschieden worden. Die Rückkehr ins Weiße Haus ist aber noch keineswegs garantiert.

Trump und Putin regieren die Welt. Was für eine Vorstellung. Da hisst man gern die Weiße Fahne, wie es der Papst der Ukraine ja neulich bereits empfohlen hat – man soll es nur nicht Kapitulation nennen! 

Und dann das noch: Daniela Klette verhaftet. RAF. Dritte Generation. Neun Morde, von Herrhausen bis Rohwedder, bis heute unaufgeklärt. Die meisten Täter noch im Untergrund. Warum? Ja, weil der Staat das Interesse an Strafverfolgung verloren hatte.

Untergetaucht sind sie ja nicht irgendwo am Arsch der Welt, sondern mittendrin. Die Sympathisantenszene, ohne die schon die erste oder zweite Generation der RAF nicht hätte existieren können, sie gibt es noch immer in der sogenannten Hauptstadt. Kreuzberg, Friedrichshain. Aber der einzige Feind, der zählt, der steht ja rechts. Ja?

Auch ich habe Mitleid mit Frau Klette, die zu Raubzügen ja nur durch die Lebenshaltungskosten gezwungen war. Ihre zu lebenslanger Haft verurteilten Genoss – schluchz – Innen sind längst wieder frei, Klette & Co. dagegen büßen wahrhaft lebenslänglich. Baader und Meinhof, die stehen in den Geschichtsbüchern, Klette & Co. aber vermoderten in ihrer kleinen Bürgerhölle … bis endlich ein paar freundliche Bullen klingelten.

Was für ein Schicksal!

Na Servus!

Diesen Beitrag ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diesen Beitrag hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


Alternativ können Sie den Podcast auch bei anderen Anbietern wie Apple oder Overcast

Beitrag teilen …

Der nächste Gang …

Mixmasta B.Side Blog

Auf dem Plattenspieler: Cardiac Arrest

Der Sandwirt Televisor

AFD – Letzte BRD Partei

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed